Archiv 2017

Hilfe für Vereinskameraden nach Großbrand in Schieren

Liebe Vereinsmitglieder,

 

viele von Euch haben sicherlich von dem Großfeuer in der Nacht vom 17. auf den 18. Dezember in Schieren gehört oder gelesen – betroffen sind unsere Vereinsmitglieder, die Familie Schönert/Beckendorff. Lyn, Ida und Martha kennt Ihr vielleicht aus der Ponyabteilung.

 

Das Wichtigste zuerst: Alle Familienmitglieder konnten sich ohne schwere Verletzungen retten. Auch den Ponys der Familie ist nichts passiert. Ihre zwei benachbarten Häuser allerdings sind komplett abgebrannt und mit ihnen so gut wie alle persönlichen Gegenstände der Familie Schönert/Beckendorff. Wir möchten unsere Vereinskameraden gerne unterstützen und hoffen dabei auch auf Euch.

 

Die Hilfsbereitschaft von Nachbarn, Freunden oder Bekannten ist groß - es sind bereits viele Spenden eingegangen. Wir als Reitverein können sicherlich vor allem an einem Punkt sehr gut helfen: Auch die komplette Reitausrüstung der Mädels ist verbrannt. 

 

Vielleicht gibt es bei Euch noch Reithosen, die ohnehin schon lange im Schrank liegen, oder Stiefel, Stiefeletten oder Chaps, die ihr entbehren könnt. Gebraucht werden die Kleidungsgrößen 164/176 und S (36/38) sowie die Schuhgrößen 38 bis 41. Am Stall der Ponys, der vom Feuer verschont geblieben ist, waren nur die Halfter und Winterdecken. Von den Sätteln bis zum Hufauskratzer ist alles vernichtet. Wer vielleicht noch eine Trense in VB-Größe, Putzzeug, Abschwitzdecken für G-Ponys, Schabracken, Gamaschen oder eine Longe übrig hat – es wäre toll, wenn Ihr die Familie Schönert/Beckendorff damit unterstützen könntet!

 

Abgegeben könnt Ihr Eure Sachspenden beim Landhandel Schieren, Westerrader Straße 5, in 23795 Schieren.

 

Wenn Ihr noch Fragen habt, etwa was konkret noch gebraucht wird, meldet Euch bei Wiebke Streichert, die eng mit der Familie in Kontakt steht, unter 0170-9488443.

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Weihnachtsreiten auf dem Hof Tiedemann in Groß Rönnau

Viele Kinder mit tollen Vorführungen und diversen Leckereien für Mensch und Tier freuen sich auf interessierte Zuschauer

 

Am 3. Advent, den 17.12.2017 findet auf dem Reiterhof Tiedemann ab 14 Uhr das diesjährige Weihnachrsreiten statt.

Von einer Engelchenaufführung, über Dressur- und Springquadrille bis zur Weihnachtsmannüberraschung gibt es ein abwechslungsreiches & schönes Programm für "Groß und Klein". Für Speis und Trank ist gesorgt und auch die ein oder andere Leckerei zum Mitnehmen für Zwei- und Vierbeiner wurde am 2. Advent von der Ponyabteilung des RuFV Bad Segeberg u. Umg.

vorbereitet bei einem Kleinen Weihnachtsbacken vorbereitet.

Der RuFV Bad Segeberg u. Umg. und der Reiterhof Tiedemann laden alle

Reit- und Pferde/Ponybegeisterten ganz herzlich zu einem gemütlichen Nachmittag ein.

In diesem Sinne auch noch ein herzlicher Dank an das Dorf Bebensee für die Bereitstellung des Gemeidhauses, Fisch und Feinkost Thiele für das Sponsoring des leckeren Essens und Reitsport Dohm für sämtliche Pferdeausstechförmchen.

Erfolge für Ayla Prigge, Benno Reinstädler und Martina Tödt

Hamburg-Friedrichshulde (23. - 26.11.):

Stil-Springprüfung Kl.L:

achter Platz für Benno Reinstädler mit Dialetta

Stil-Springprüfung Kl. L :

zweiter Platz für Ayla Prigge mit Amsterdam

 

Malente-Sieversdorf (25. + 26.11.):

Dressurprüfung Kl. A*:

sechster Platz für Martina Tödt mit Lasinos Son

 

Siege und Platzierungen in Hamburg, Hohenlockstedt,  Lentföhrden und Negernbötel

Lentföhrden, 17. - 19.11.:

Dressurprüfung Kl. L - Kandare:

vierter Platz für Mareike Harm mit Luxus Boy

Springprüfung Kl. L:

erster Platz für Lena Paulsen mit Henkel´s Caracas

Springprüfung Kl. L:

zweiter Platz für David Schmidt mit E nomine

 

Negernbötel (Dressurclub Nord), 19.11.:

Dressurprüfung Kl. A*:

dritter Platz für Jennifer Schlätel mit Hopkins

 

Hamburg-Rehagen, 10. - 12.11.:

Stil-Springprüfung Kl. A*:

dritter Platz für Rike Weidtmann mit Chelsea HG

Punkte-Springprüfung Kl. L:

zweiter Platz für Lena Paulsen mit Nurejew

 

Hohenlockstedt, 4. - 5.11.:

Dressurprüfung Kl. A*:

erster Platz für Martina Tödt mit Early´s Daughter

 

Hamburg-Friedrichshulde, 26. - 29.10.:

Springprüfung Kl. A*:

dritter Platz für Lena Paulsen mit Catch Me

Stilspringwettbewerb:

achter Platz für Bettina Schultze mit Corleana

Springprüfung Kl. M*:

dritter Platz für Ayla Prigge mit Amsterdam

 

Ball der Reitvereine

 

Tanzbein schwingen statt verwahrender Schenkel,

der RuFV Neuengörs und der RuFV Bad Segeberg laden ein zum

 

 

Ball der Reitvereine

 

am Sonnabend, 11. November

 

im Wirtshaus Oering

Hauptstraße 76, 23845 Oering

 

 

Eintritt: 15 € inkl. Büfett

 

Einlass: ab 19 Uhr

 

Abendgarderobe erwünscht

keine Abendkasse ! 

 

------------------------------------------

 

Eintrittskarten bei Reitsport Dohm:

 

in Tensfeld, Dorfstr. 6/Postweg, Tel. 04557-469

oder

in Bad Segeberg Kurhausstr. 65, 04551 - 87604

 

________________________________________

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, Verwandte und Tanzpartner!

 

Alles neu: Nach Jahren wird der Hubertusball zum Ball der Reitvereine!

Der RuFV Neuengörs und unserer RuFV Bad Segeberg laden am Samstag, 11. November, ins Oeringer Wirtshaus ein zum Tanzbein schwingen und Spaß haben. Egal ob jung oder alt, hier feiern alle zusammen.

Also, sichert Euch schnell Eure Eintrittskarten, und zwar bei Reitsport Dohm in Bad Segeberg oder in Tensfeld.

Es steht nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung, eine Abendkasse gibt es nicht.

Kommt bitte in Abendgarderobe und bringt viel gute Laune mit - wir freuen uns auf eine tolle Partynacht mit Euch!

 

Mit besten Grüßen

Der Vorstand

 

Derby-Fahrt 2017

Liebe Mitglieder!

 

Kommenden Freitag geht es für uns wieder zum deutschen Spring- und Dressurderby in HH Klein-Flottbek! Wir treffen uns um 09:30 Uhr in Segeberg auf dem Landesturnierplatz. 

 

Bitte meldet euch rechtzeitig bei Jana unter 0152 226 255 64/ schramm_jana@yahoo.de oder bei Facebook, damit wir planen können, wie viele Personen wir sind.

 

Der Eintritt ist wie immer für Schüler und Studenten frei!!!(Schülerausweis bitte nicht vergessen!)


Klasse wäre es, wenn ihr kurz Bescheid sagen würdet, wer von euch fahren kann (oder ein Elternteil?!). Freunde, Eltern und alle anderen Begleiter sind selbstverständlich wie immer herzlich willkommen! Für jede Person gibt der Verein vor Ort dann ein Eis aus.

 

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen und hoffen auf genauso tolles Wetter wie letztes Jahr!

 

Eine Zeiteinteilung findet Ihr hier.

 

Erste Hilfe für Pferd und Reiter am 23.5.

Was tun, wenn Reiter oder Pferd sich verletzen? Wie reagiere ich bei einem Unfall? Vielleicht ist dieses Seminar für den einen oder anderen von Euch interessant... 

Seminar Erste Hilfe für Pferd und Reiter
Seminar Erste Hilfe Pferd und Reiter.p[...]
PDF-Dokument [266.4 KB]

Champ Trophy - Nächster Halt: Schönberg

Nach dem tollen Auftakt für Team Segeberg II verlief die zweite Station der Champ Trophy in Schönberg durchwachsen für unsere beiden Mannschaften. Segeberg I landete am Ende auf Platz 9 - Segeberg II auf Rang 11.

 

Im aktuellen Ranking hat sich Segeberg I damit von Platz 14 auf 11 hoch gearbeitet - Segeberg II hatte ja schon in Eutin ordentlich gepunktet und liegt auf Rang 7. 

 

Viel Erfolg bei den nächsten Springen! Nächste Station ist Landgraben - allerdings fällt das Turnier mit dem in Neuengörs zusammen, so dass wohl nur Segeberg I dort an den Start gehen wird. 

Toller Auftakt zur Champ-Trophy

Absolut geglückt ist der Auftakt zur Champ-Mannschafts-Trophy für eins unserer beiden Teams, die in diesem Jahr dabei sind. Die erste Station war in diesem Jahr Eutin am 23. April. 

 

Für unsere erste Mannschaft, bestehend aus Robin Frank mit Perfect Choice, Kimmy Meier mit Landpionistin, Martina Tödt mit Timothy und Anna Schwettscher mit Lanton reichte es leider nur zu Platz 14 von 17 gestarteten Mannschaften und damit zu 11 Punkten in der Trophy. Zwar gelangen allen schöne Ritte - aber oft war etwas Pech dabei, nur Robin legte einen Null-Fehler-Ritt hin.

 

Richtig gut lief es bei der zweiten Mannschaft: Anna Buskies mit Powergirl Kate, Wiebke Streichert mit Bellevue, Anna Wieczorek mit Quintana B und Sophie Willer mit Caladio konnten sich auf Rang 4 platzieren und sammelten damit 21 Punkte für die Trophy. Ganz besonders mit gefreut haben sich alle mit unserem Nachwuchstalent Sophie - denn die ist gerade mal 13 Jahre alt und ritt erst ihr zweites A**-Springen. Und kam fehlerfrei ins Ziel und hat damit ganz wesentlich zur Schleife beigetragen - wir freuen uns auf Deine nächsten Starts alleine und natürlich besonders für die Champ-Mannschaft oder unsere Abteilungen!

 

Die nächste Station der Champ-Trophy steht am 7. Mai in Schönberg an - und unsere Reiter freuen sich da auf Unterstützung aller Fans und Freunde!

Siege in Bad Schwartau

Jeweils eine goldene Schleife haben unsere Mitglieder Kimberley Jane Meier und Anna-Catharina Wieczorek aus Bad Schwartau mitgebracht. 

 

Kimmy war mit ihrer Landpionistin in einem L-Springen fehlerfrei und am schnellsten unterwegs. Anna und Quintana B überzeugten in einem A-Stil am meisten - Ergebnis 8,0!

 

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und auch viel Erfolg bei den nächsten Starts - etwa jetzt in Eutin beim Auftakt der Champ-Mannschafts-Trophy!
 

PS. Natürlich gratulieren wir auch allen anderen zu ihren Erfolgen - lasst uns davon wissen und schickt uns eine Mail an info@rufv-segeberg.de damit wir auch Euch hier beglückwünschen können. 

 

Eine neue Lieferung Vereinsklamotten...

Wir wollen gerne wieder neue Vereinskleidung bestellen: Zur Auswahl für Euch stehen wasserfeste Blouson-Jacken, Fleece-Jacken und Poloshirts. Die Klamotten sind dunkelblau, mit dem Vereinslogo bestickt und bei den Jacken könnt Ihr auch Euren Namen auf den Ärmel sticken lassen. 

 

Das sind die Preise:

Blouson-Ja>Fleece-Ja>Poloshirt: 30 Euro

 

Für Fragen oder verbindliche Bestellungen meldet Euch bitte bei Cathrin Pritschau unter pritschau-westerrade@t-online.de

Bei Bestellungen gebt bitte das gewünschte Kleidungsstück, die Größe und den gewünschten Sticknamen ein (nur bei den Jacken möglich).

 

PS. Auf der Jahreshauptversammlung hatten wir ja bereits das Interesse an den Klamotten abgefragt - das erfreulicherweise groß war. Alle, die sich da unverbindlich auf den Zettel eingetragen haben, sollten bitte jetzt noch eine endgültige Bestellung an Cathrin schicken, da uns sonst die Größen fehlen. Vielen Dank!

 

Zwei Segeberger Mannschaften für die Champ-Trophy 2017

Schon in den letzten Jahren war unser Verein jeweils mit einer Mannschaft bei der Champ-Trophy vertreten - dieses Jahr haben wir zwei Teams am Start, denen wir die Daumen drücken!

 

Die Champ-Mannschafts-Trophy ist eine Springserie für Vereine auf A**-Niveau. Bei fünf Qualifikationsturnieren (in diesem Jahr in Eutin, Schönberg, Schönkirchen-Landgraben, Rendsburg und Waabs-Langholz) sammeln die Teams in Mannschaftsspringen mit je einem Umlauf Punkte, um unter die besten Acht zu kommen. Die starten dann im Finale, Ende Juli in Felmerholz - da geht es dann in zwei Umläufen um die doppelte Punktzahl. Zu gewinnen gibt es neben einem Sonderpokal einen tollen Ehrenpreis für das Siegerteam und Geldpreise.

 

Jede Mannschaft besteht aus bis zu sechs Reitern, von denen in jedem Springen vier an den Start gehen können (dann gibt es jeweils ein Streichergebnis). In unseren beiden Mannschaften sind dabei: Robin Frank, Marie Fellmann, Martina Tödt, Sarah Harms, Anna Buskies, Anna Schwettscher, Anna Wieczorek, Jessica Bestmann, Oliver Göpner, Wiebke Streichert, Sophie Willer und Kimmy Meier.

 

Kimmy steht auch als Organisatorin hinter dem Ganzen, hat alle Reiter zusammen getrommelt und sorgt auch für ein einheitliches Team-Outfit. Vielen Dank dafür!

 

Und Euch allen viel Erfolg bei der Champ-Trophy! Wir fiebern mit - die Ergebnisse stehen auf kn-online.de/reiten, der Facebook-Seite der Champ-Mannschaftstrophy und natürlich dann auch bei uns.

 

Ein erfolgreicher Ausflug in Richtung dänische Grenze...

... liegt hinter Barbara Fleischer. Mit ihrem Rescue Man konnte sie sich am 1. April in Großenwiehe in einem Stilgelände der Klasse E auf dem 5. Rang platzieren. Wir gratulieren und wünschen Euch alles Gute für die nächsten Starts!

 

Startschuss für Junioren- und Senioren-Abteilung 2017

Liebe Abteilungsreiter und die, die es werden wollen!
 

Auch in diesem Jahr wollen wir natürlich wieder mit unseren Junioren- und Senioren-Abteilungen zusammen trainieren, auf Turnieren starten und vor allem Spaß am Mannschaftsreiten haben. Um einen ersten Überblick zu bekommen, wer dieses Jahr dabei sein möchte, alte Mannschafts-Bekanntschaften wieder aufzufrischen und neue Mitreiter zu finden und um erste Termine abzusprechen, laden wir Euch herzlich ein:

 

Am Sonntag, 26. März, um 15.30 Uhr auf Winklers Hof in Kükels

 

Gerne auf dem Pferd - wer aber lieber erstmal von der Bande aus reinschnuppern möchte, ist natürlich auch zu Fuß herzlich willkommen. Eingeladen sind alle Junioren und Senioren aus dem RuFV Bad Segeberg, die Pferde reiten (Ponyreiter melden sich bitte bei Wiebke Streichert unter 0170-9488443) - unabhängig davon, ob Ihr erfahrene Mannschaftsreiter seid oder das Abteilungsreiten ganz neu ausprobieren möchtet.

 

Wir wollen an dem Tag sozusagen den Startschuss für die Abteilungssaison 2017 geben: ein erstes Mal zusammen trainieren und über weitere Termine und Pläne sprechen. Wer gerne in diesem Jahr Mannschaft mitreiten möchte, aber an diesem Termin nicht kann, meldet sich bitte einmal bei mir (unter 0170-5317180 oder unter annebrauer@aol.com), damit ich Euch dann auf jeden Fall trotzdem "auf dem Zettel" habe. 

 

Ich würde mich freuen, viele von Euch zu sehen! 

Liebe Grüße, Anne

 

Schnuppertag Gelände

Lust auf Gelände - aber bisher noch nicht an unserem regelmäßigen Geländetraining mit Kai Wullweber teilgenommen? Dann ist unser Schnuppertraining am Samstag, 6. Mai, genau das Richtige für Dich und Dein Pferd! 

 

An dem Tag haben unsere Vereinsmitglieder die Chance, mal in das Training bei Kai auf seiner Anlage in Todesfelde reinzuschnuppern. Das Angebot richtet sich an alle die, die bisher noch nicht beim regelmäßigen Vereinstraining mit Kai sind. Alle Altersgruppen und Leistungsklassen sind herzlich willkommen. 

 

In Dreiergruppen habt Ihr die Chance, unter Kais Anleitung ganz entspannt erste Erfahrungen im Gelände zu sammeln - durchs Wasser zu reiten, über Hügel und auch über die ersten Sprünge. Der Geländeplatz in Todesfelde bietet da viele Möglichkeiten, so dass auch die, die beim Springen noch unsicher sind, gut dort aufgehoben sind.

 

Pro Teilnehmer kostet das Schnuppertraining 5 Euro - die restlichen Kosten trägt der Verein. Bis zu neun Paare können teilnehmen. Wenn Ihr mitmachen wollt, meldet Euch bis zum 20. April bei Cathrin Pritschau an - unter pritschau-westerrade@t-online.de. Wenn Ihr noch Fragen habt, meldet Euch natürlich auch gern bei Cathrin - per Mail oder unter 0171-4138038.

 

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

 

Auch im Winter im Busch erfolgreich...

... ist unsere "Sportlerin des Jahres 2016" Rike Weidtmann. Bei ihrem Ausflug nach Niedersachsen am 25. Februar zur Hallen-Vielseitigkeit in Uetzingen platziert sich Rike mit ihrem Sambuco junior in der Kombinierten Prüfung der Klasse A* insgesamt auf dem 7. Platz. Die meisten Punkte sammelten die beiden in der Teilprüfung Gelände - mit 8,5 holten Rike und Sammy da die beste Note aller Teilnehmer an dem Tag.

 

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Saisonstart und alles Gute für die nächsten Turniere!

 

Info-Tag und Schnupperturnier für alle Altersklassen      

Ihr möchtet schön länger selbst an einem Turnier teilnehmen, wusstet bisher aber nicht wie das funktioniert und was Ihr alles beachten müsst? Dann ist das Projekt "Auf die Plätze - Pferdig - Los!" des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein genau das Richtige für Euch.

Um Euch einen Überblick zu verschaffen und den Einstieg zu erleichtern findet am 04. Februar in Nortof ein Info-Tag (ohne Pferd) und am 30. April in Bad Segeberg ein Schnupperturnier statt.

Alle Informationen zum Infotag und zum Schnupperturnier und wie und wo man sich anmelden kann findet Ihr im Flyer.

Anmeldeschluss am 25. Januar!

 

Flyer zum Projekt "Auf die Pferde - Pferdig - Los" / Info-Tag und Schnupperturnier
Einladung Schnupperturnier 2017.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Segeberger Pferdeschnack

Sehr geehrte Pferdefreunde, Züchter, Reiter und Fahrer!

 

Wir freuen uns, Ihnen heute unsere Einladung zum diesjährigen "Segeberger Pferdeschnack" am 8. März 2017 um 19.00 Uhr im Gasthof Teegen, in 23816 Leezen präsentieren zu dürfen.

 

Sollten Sie Gefallen am Programm finden,  drucken Sie sich das Vortragsprogramm im Anhang aus, reichen es ggf. auch gerne weiter, hängen es in Ihrem Reitstall aus, usw.  und melden Sie sich sodann per Mail an, wenn Sie teilhaben möchten, und damit wir planen können. (Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen, wir bestätigen Ihnen den Maileingang).

Die Referenten bieten auch dieses Jahr wieder ein Vortragsspektrum von sehr hohem Niveau. Leider referieren unsere Refenten nicht kostenfrei, haben Fahrt und Reisekosten. Aus diesem Grunde erheben wir zur Deckung der Kosten eine Eintrittsgebühr von 8,- € (Abendkasse).

In 2016 war die Veranstaltung bereits nach 14 Tagen ausgebucht, und musste ein zweites Mal wiederholt werden. Da das einen sehr hohen organisatorischen Aufwand bedeutete, wird es dieses Jahr keine Wiederholung geben, sollte die Anmeldezahl erneut die Saalkapazität übersteigen.

Aus diesem Grunde empfehlen wir Ihnen, sich zügig anzumelden.

Wir freuen uns auf einen anregenden Abend mit tollen Referenten, Zuschauern und interessanten Pferdegesprächen.

Zwischen den Vorträgen wird es eine 30 minütige Essenspause geben, in der Sie sich gastronomisch stärken können.

Mit freundlichem Gruß
Dr. Henning Achilles  und  Jörg Schramm

Segeberger Schnack Karte 1+2.pdf
PDF-Dokument [368.7 KB]

Aktuelles

Ankündigung: 

Hier findet Ihr jetzt unter Turniere die Ausschreibungen für die

Dressurturniere auf Hof Rützenhagen in Negern-bötel am 11.+12.07. und am 18. + 19.07. 

Alle Prüfungen sind mit Nennzahlbegrenzung.

Eingestellt sind jetzt auch die Hinweise zu den Coronamaßnahmen und Teilnehmerinformationen.

Wir haben ein neues Angebot für Euch - und zwar ein Basistraining bei Annaly Pritschau. Immer donnerstags, für alle Mitglieder, Einzelunterricht - klingt gut? Die Details stehen unter Aktuelles.

Endlich... Es geht wieder los mit unseren Vereins-angeboten. Und zwar am 2. Juni erstmal mit einem Geländetraining bei Kai. Alle Infos dazu unter Aktuelles - bitte beachtet auch die Spielregeln im Extra-Formular. Wir freuen uns, Euch wieder zu sehen!

Annaly und Lara haben neue Tipps für Euren Sitz: Thema der neuen Physio-Folge von #DigitaleReitstunde sind Hüftgelenk und Becken - hier seht Ihr das neue Video unserer reitenden Physios. Viel Spaß beim Zugucken und Nachmachen!

Wir sind leider Ziel eines Betrugsversuchs geworden - es ist beim Versuch geblieben und damit das auch so bleibt, hier eine Warnung für Euch. 

Reitunterricht in Schleswig-Holstein ist wieder möglich! Wir freuen uns für alle Mitglieder und vor allem unsere Reitställe und Trainer! Wie es mit dem Vereinsunterricht im Rufv Segeberg weitergeht,  klären wir gerade – und, klar, sagen Euch dann Bescheid. Bis dahin ist #DigitaleReitstunde für Euch da: klickt doch mal rein bei Annalys und Laras Physio-Tipps für Euren Sitz. 

Die Corona-Regeln sind ein bisschen gelockert - auch bei uns im Reitsport ist wieder ein bisschen mehr erlaubt. Nur... Was genau ist derzeit im Stall und in Sachen Unterricht erlaubt? Das wird uns heute im Rahmen von #DigitaleReitstunde PSH-Geschäftsführer Matthias Karstens beantworten - erstmal rund um Training und Stallalltag. Was wollt Ihr wissen? Mailt uns ganz fix, bis 15 Uhr heute Nachmittag, Eure Fragen oder schreibt sie uns bei Instagram oder Facebook - und bei YouTube gibt's dann ab heute Abend die Antworten

Viele von Euch waren begeistert nach Folge 1 von #DigitaleReitstunde mit Christoph Hess und haben gefragt, ob er nochmal dabei ist - Ja! Und zwar heute, Dienstag, 28. April, ab 20.15 Uhr, in Folge 7 mit seinen Tipps für die feine Einwirkung des Reiters. Wie immer könnt Ihr natürlich im Livestream Fragen Eure Fragen an Christoph Hess stellen oder auch jetzt schon, auch per Mail. Und hier findet Ihr das Video. 

Bei #DigitaleReitstunde kommen in Folge 6 die Buschreiter, die, die es mal werden wollen, und alle, die ihrem Pferd einfach etwas vielseitiges Training gönnen wollen, auf ihre Kosten - wir haben wieder einen tollen Gast: Kai Rüder wird Euch Tipps für die Buschis von heute und morgen geben. Und zwar am Dienstag, 21. April. Achtung: Wir haben die Uhrzeit des Streams ein bisschen nach hinten gelegt - 20.15 Uhr geht's hier los. 

#DigitaleReitstunde - nun gibt's Tipps für Euren Sitz und die Fitness. Die Physiotherapeutinnen und Reiterinnen Annaly Pritschau und Lara Piening geben Euch praktische Tipps und theoretische Hintergründe zu unserem Körper und seinen Funktionen gerade im Sattel. Im ersten Clip geht's um Fuß und Unterschenkel - hier findet Ihr unsere Physio-Folge 1.

Als Springtrainerin kennen viele von Euch Jule Lind (geborene Lüneburg) ja schon aus unseren Lehrgängen - in der fünften Folge von #DigitaleReitstunde gibt sie Euch Tipps, wie Ihr mit Nervosität oder Angst umgeht und durch mentales Training noch ein bisschen mehr aus Euch rausholt. Dienstag, 14. April, um 19 Uhr geht's los - und zwar hier

Am Samstag, 11. April, wie gewohnt um 19 Uhr, steht schon Folge 4 von #DigitaleReitstunde an: diesmal mit Dr. Volker Sill von der Pferdeklinik Bargteheide und dem Thema "Das gesunde Sportpferd". Ihr habt schon Fragen dazu? Dann hier bei Youtube in die Kommentare oder mailt einfach. Habt ein schönes Osterfest!

Heute Abend gibt's Folge 3 von #DigitaleReitstunde - mit zwei tollen Experten: Laura und Niclas Aromaa geben Euch Tipps für Abwechslung beim Reiten zuhause - wie halte ich mein Pferd bei Laune? Klickt rein - um 19 Uhr - hier bei unserem Youtube-Kanal. Fragen könnt Ihr da schon jetzt in den Kommentaren loswerden - oder mailt uns

Unser Aufgabentag fällt dem Corona-Virus zum Opfer... Äh, nein - #DigitaleReitstunde, Folge 2: Aufgabenreiten mit Heike Petersen. Samstag, 4. April, um 19 Uhr seht Ihr hier unseren ersten digitalen Aufgabentag. Wir sind gespannt!

Keine Zeit gehabt, unsere erste #DigitaleReitstunde zu verfolgen? Kein Problem - was Christoph Hess so alles zur Skala der Ausbildung zu erzählen hatte, könnt Ihr auch nochmal anschauen... Hier oder unter diesem Link:  

https://www.youtube.com/watch?v=JoyjC6sYzms 

#stayathome? #DigitaleReitstunde! Wir starten am Dienstag mit Christoph Hess! Alle Einzelheiten dazu hier auf unserer Website oder auf unserem neuen Youtube-Kanal - den findet Ihr hier

Die Corona-Krise stellt unser Leben auf den Kopf - auch im Verein: unsere bevor-stehenden Lehrgänge fallen aus, das Abteilungsreiten liegt auf Eis, ebenso wie das Gelände- und das geplante Basistraining. Und schweren Herzens haben wir auch entschieden, dass unsere Reiter- und Fahrertage Anfang Mai nicht statt finden werden. Aber: Wir wollen als Verein trotzdem bei Euch sein und arbeiten am Konzept #DigitaleReitstunde. Was dahinter steckt? Seid gespann, klickt regelmäßig rein und vor allem: Bleibt gesund und munter!

Das Corona-Virus legt das öffentliche Leben ziemlich lahm - und das betrifft natürlich auch unser Vereinsleben. Der Cavaletti-Lehrgang fällt aus. Alle weiteren Aktivitäten, wie das Abteilungsreiten, liegen aktuell auch bis auf Weiteres auf Eis. Wir informieren Euch, wenn absehbar ist, wie sich die Lage entwickelt. Bleibt alle gesund und munter!

Fragen, Antworten und Informationen zum Corona-Virus in Bezug auf den Pferdesport von der FN findet Ihr hier

Letzte Chance für 2020, einen Vereinsblouson zu bestellen - wer in dieser Turniersaison nicht frieren und Flagge für unseren Verein zeigen will, kann jetzt noch schnell seine Bestellung loswerden. Die Details stehen hier.

Der Landesjugendtag 2020 vom PSH Jugendteam steht am 17. Mai wieder in Elmshorn an! Es warten viele tolle Workshops auf Euch! Mehr erfahrt Ihr hier!

Meldet Euch gerne bei Tim Streichert, wenn Ihr dabei sein wollt!

Am 10. und 11. März startet die letzte Etappe der Nordic Jumping EventsAuf der achten Etappe wird Anna Schwettscher zweimal zweite in den Stilspringprüfungen.

Unsere Ponymannschaft hat ihren gewonnenen Ehrenpreis beim ORV Malente-Eutin eingelöst. Hier lest Ihr mehr...

Wir gratulieren Kimmi Meier zum erfolgreichen Start bei den Nordic Jumping Events und Rike Weidtmann zu zwei M-Platzierungen in Elmshorn. Siehe Aktuelles.

Platz 2 im Vereinsranking beim 8er Team in Elmshorn für unseren Reit- und Fahrverein. Toll - wir gratulieren Euch!

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Erwin Mathwig und sind in Gedanken bei seiner Frau Greta. Erwin Mathwigs Wirken war ein großes Glück nicht nur für den RuFV Bad Segeberg - wir werden ihn nicht vergessen!

Sporthelden gesucht?! Bei uns im RuFV Bad Segeberg sind der Landessportver-band und die Volksbanken Raiffeisenbanken fündig geworden... Und wer denn nun? Hier oder auf unserer Facebook-Seite findet Ihr die Auflösung.

Unter Termine findet Ihr eine Veranstaltungs-übersicht 2020.

Ihr habt Ideen oder Wünsche für Lehrgänge oder andere Vereins-aktivitäten? Immer her damit - an info@rufv-segeberg.de. Und gern würden wir Fotos von Euren Erfolgen, unseren Veranstaltungen oder alles andere, was Ihr anderen zeigen wollt, bei uns auf der Homepage veröffentlichen. Also, schickt uns fleißig Eure Lieblingsfotos!

RuFV Bad Segeberg und Umgebung e.V.

Falkenburger Str. 29

23795 Bad Segeberg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reit- und Fahrverein Bad Segeberg u. Umgebung e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.