Von den Mitgliedern für die Mitglieder

Hier veröffentlichen wir gerne eure Berichte und Ankündigungen.

Schickt uns eure Informationen an info@rufv-segeberg.de

 Lernen von Profis in Münster - Sophie erzählt, wie es war

Vor gut einem Jahr habe ich auf dem Turnier in Schönberg an einem Gewinnspiel vom LVM Cup teilgenommen. Wie es eigentlich bei jedem Losverfahren der Fall ist, habe ich mir so gar keine Chancen ausgemalt und die Teilnahme schnell wieder vergessen.

Doch dann erhielt ich vor einem Monat eine Mail vom Organisationsteam. Du bist die glückliche Gewinnerin und wurdest ausgelost mit zwei weiteren jungen Reiterinnen nach Münster reisen und einen Lehrgang bei Helen Langehanenberg und Klaus Balkenhol reiten zu dürfen, hieß es. Ich konnte mein Glück kaum fassen und erst der darauffolgende Anruf hat mir klar gemacht, dass dieser Traum wirklich in Erfüllung gehen sollte.

Und so ging am Freitagmorgen die fünfstündige Reise schon kurze Zeit später los zur Reit- und Fahrschule nach Münster, gemeinsam mit meiner Mama, Schwester und Reitlehrerin als fleißigen Helfern und dem kleinen Rooven auf dem Anhänger. Dort angekommen haben Pferde, Reiter und Helfer tolle Unterkünfte bereitgestellt bekommen und auch die Reitanlage ließ keine Wünsche übrig. Gegen Mittag sollte es zum eigentlichen Part des Wochenendes kommen und die Reiteinheiten begannen.

Am Freitag nahm sich Helen Langehanenberg und am Samstag Klaus Balkenhol zwei Stunden Zeit für uns. Beide waren sehr sympathisch und total motiviert uns tolle Tipps und möglichst viel von ihren Erfahrungen mit auf den Weg zu geben. Ich konnte unglaublich viel von ihnen lernen. Gerade beim Lektionen reiten waren die Verbesserungen durch die Ratschläge von Helen Langehanenberg schon nach kurzer Zeit zu spüren. Sie gab mir beispielsweise die Anweisung, bei der Traversale auf eine genauere Linienführung zu achten und dabei an Travers zu denken. Bei den Galoppwechseln sollte ich schon vor dem Wechsel für den neuen Galopp sitzen, um Rooven darauf vorzubereiten und dann erst die Hilfe geben und bei den Trabverstärkungen beim Zulegen nur an Versammlung denken und bei der Versammlung ans Zulegen.

Am nächsten Tag arbeitete Klaus Balkenhol an meinem Sitz und der Versammlungsbereitschaft. Er legt unglaublich viel Wert auf die Basisarbeit und ließ uns zu Beginn erst einmal erklären, warum wir welches Gebiss oder welche Trensenzäumung verwenden sowie die Schritte der Ausbildungsskala nennen. Er nickte zustimmend und ergänzte dann, dass für ihn dabei das Vertrauen des Pferdes zum Reiter als wichtigster Aspekt noch vor allen anderen Punkten stünde. Für die Turniere sagte er, man müsse immer selbstbewusst ins Viereck gehen und die Einstellung haben „Ich kann das!“.

Es war einfach ein einzigartiges Erlebnis und ich bin sehr dankbar diese einmalige Chance ermöglicht bekommen zu haben. Ich werde auf meinem weiteren Reitweg noch häufig an dieses Wochenende zurückdenken und mir große Mühe geben, mit den gewonnenen Erkenntnissen weiter zu trainieren.

Trainingsturnier in Wahlstedt

Am 24. April 2017 findet ein Trainingsturnier im Stall Tödt in Wahlstedt statt. Weitere Infos in der Ausschreibung.

TurnierTödt.pdf
PDF-Dokument [503.4 KB]

Aktuelles

DRINGEND NOCH HELFER GESUCHT... Für unsere Reiter- und Fahrertage brauchen wir dringend noch Unterstützung an allen Ecken und Enden. Wer am kommenden Wochenende ein bisschen Zeit erübrigen kann - bitte tragt Euch hier ein. Ohne Helfer sind Turniere schlicht und ergreifend nicht zu machen :-( 

Unter Turniere sind jetz die Ausschreibungen für das Turnier in Neuengörs (30.05. + 01. + 02.06.)

und das Kreisturnier 2019

(14. - 16.06.) eingestellt.

Vielen Dank an alle Unterstützer bei unserem Trainingstag am Ostermontag - an unsere Richter Heike Petersen und Dieter Stut, an Ann-Kathrin Kock für die Tipps zur Vorbereitung, an Ralf Stehr für die Parcours und an Fredi Schwarze und Tim Streichert für die perfekten Böden! Wir hoffen, liebe Reiter, Ihr habt gute Tipps und Ideen, woran Ihr noch arbeiten könnt, mit nach Hause nehmen können.  Wenn Ihr Lob, Kritik oder Verbesserungsvorschläge loswerden wollt - mailt uns an info@rufv-segeberg.de

Zeiteinteilung und Teilnehmerübersicht für die Segeberger Reiter- und Fahrertage am 27./28. April.

Wir suchen wieder fleißige Helfer für unsere Reiter- und Fahrertag Ende April! Bitte unterstützt uns in der Caféteria, als Protokoll-schreiber, auf den Abreite-plätzen oder an anderer Stelle - nur so können wir jedes Jahr wieder unsere tollen Turniere auf die Beine stellen. Eintragen als Helfer könnt Ihr Euch hier - vielen, vielen Dank! Und natürlich freuen uns auch wieder auf viele leckere Kuchen und Torten, die Ihr auf dem Turnier einfach unter der Tribüne abgegeben könnt!

Es geht wieder los... Die grüne Saison startet und damit auch das Gelände-training bei Kai Wullweber. ACHTUNG: Der Link zur Anmeldung hat sich noch einmal geändert - hier steht der aktuelle.  

Unter Termine findet Ihr eine Veranstaltungsübersicht 2019.

Ihr habt Ideen oder Wünsche für Lehrgänge oder andere Vereinsaktivitäten? Immer her damit - an info@rufv-segeberg.de. Und gern würden wir Fotos von Euren Erfolgen, unseren Veranstaltungen oder alles andere, was Ihr anderen zeigen wollt, bei uns auf der Homepage veröffentlichen. Also, schickt uns fleißig Eure Lieblingsfotos!

RuFV Bad Segeberg und Umgebung e.V.

Falkenburger Str. 29

23795 Bad Segeberg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reit- und Fahrverein Bad Segeberg u. Umgebung e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.