Liebe Unterstützer, Teilnehmer und Freunde des Landesponyturniers,

 

das Coronavirus stellt dieses Jahr vieles auf den Kopf – und hat auch Auswirkungen auf unser Landesponyturnier Ende September: In diesem Jahr wird das Landesponyturnier nicht stattfinden können. Das bedauern wir sehr - aber Gesundheit geht vor! Auch das Landesturnier wird in diesem Jahr abgesagt.

 

Neue Landesmeister wird es trotzdem geben. Anstelle von Landespony- und Landesturnier treten zwei Meisterschaftsturniere: vom 18. bis zum 20. September treten die Dressurreiter aller Altersklassen (Pony, Children, Junioren, Junge Reiter/U25 und Reiter) auf dem Landesturnierplatz in jeweils drei Wertungsprüfungen an.

Ein Wochenende später, vom 25. bis zum 27. September, sind dann die Springreiter aller Altersklassen am Zug – sie werden ebenfalls in jeweils drei Wertungsprüfungen um die Landesmeistertitel reiten. Voraussichtlich werden bei diesen Meisterschaftsevents keine Zuschauer zugelassen sein.

 

Leider werden wir damit in diesem Jahr nicht der Gastgeber für die Championate für die Nachwuchsponys sein. Und auch unser geliebter Wettkampf um die Landesponystandarte fällt aus. Das tut uns sehr leid – das Herzstück unseres Ponyturniers ist jedes Jahr ein beeindruckendes Schaufenster für die Arbeit der Vereine im Norden. Wir planen an einer digitalen Alternative - auch wenn das natürlich kein Vergleich zum Abteilungswettkampf in der gewohnten Form ist, wollen wir Euch damit zumindest einen kleinen Ersatz und Euch als Teams auch ein gemeinsames Highlight zum Jahresabschluss bieten.

 

Wir bitten um Euer Verständnis. Die nötigen Abstands- und Hygieneregeln lassen ein Landesponyturnier in gewohnter Form leider in diesem Jahr nicht zu. Wir hoffen, Ihr seid alle im nächsten Jahr wieder mit an Bord – die Vereine im Norden, die das Landesponyturnier jedes Jahr mit Leben füllen, unsere großartigen Sponsoren, die wir als starke Partner im Rücken haben und mit denen wir hoffentlich nächstes Jahr wieder voll durchstarten können, und natürlich unsere vielen ehrenamtlichen Helfer, ohne die ein Landesponyturnier nicht denkbar ist.

 

Auch für die Meisterschaftsevents sind wir auf Helfer angewiesen, wenn auch in sehr viel kleinerer Zahl. Wenn Ihr Lust habt, meldet Euch bitte bei uns oder beim PSH.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis. Alles Gute für Euch und bleibt gesund und munter!

 

 

Das Organisationsteam des RuFV Bad Segeberg u. Umg. e.V.

 

PS: Die Landesmeisterschaften in der Vielseitigkeit werden weiter für das Wochenende 10. und 11. Oktober auf dem Landesturnierplatz und im Ihlwald geplant.

Herzlich willkommen zum 54. Landesponyturnier

25. - 27. September 2020 in Bad Segeberg

präsentiert von den

unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Daniel Günther

Beim 53. Landesponyturnier, präsentiert von den Itzehoer Versicherungen, wird vom 27. bis 29. September 2019 der Landesturnierplatz wieder fest in der Hand der Reiterjugend von Schleswig-Holstein und Hamburg sein. 

 

Dank treuer Sponsoren und vielen ehrenamtlichen Helfern ist es für den RuFV Bad Segeberg und Umgebung e.V. als Veranstalter möglich, ein tolles Turnier mit hoher Qualität für die Ponyreiter im Norden auf die Beine zu stellen. Seit über 25 Jahren richten wir als ehrenamtlicher und gemeinnütziger Reitverein diese Nachwuchsveranstaltung für die beiden Pferdesportverbände von Schleswig-Holstein und Hamburg aus.

 

Dabei setzen wir auf verschiedene Säulen: Die Landesmeisterschaften in Dressur, Springen und Vielseitigkeit stehen genauso im Mittelpunkt wie der Kampf um die Lande-Pony-Standarte, die Landeschampionate der Nachwuchsponys und auch die Nachwuchsföderung für Kindergartenkinder.

 

Während die jüngsten Reiter ihren großen Auftritt wieder in Reiter- und Führzügelwettbewerben haben, wird es beim Abteilungswettkampf um die Landes-Pony-Standarte und den Horst-Busch-Wanderpokal wieder spannend, wenn über 30 Mannschaften ihr Bestes im Preis von Meifort geben.  Außerdem erhält jeder Teilnehmer einer Mannschaft einen Leckerlie-Eimer von Horse Reitsport. Die Entscheidungen der Landesmeisterschaften fallen am Sonntagnachmittag vor dem großen Aufmarsch der Pony-Reitabteilungen, der traditionell den Abschluss bildet. Insgesamt erwarten wir rund 350 Reiter auf über 400 Ponys, die in mehr als 40 Prüfungen und Wettbewerben an den Start gehen.

 

Der Ponyspaß für Kinder, unser erfolgreiches Nachwuchsprojekt für Kindergartenkinder, findet auch in diesem Jahr am Samstag und Sonntag statt. Dabei dürfen die Kleinen die ersten Erfahrungen mit dem Pony sammeln. Hier gibt's mehr Informationen.

 

Zudem laden zahlreiche Aussteller zum Flanieren sowie geschmackvollem Gaumenschmaus ein und lassen diese Reitsportveranstaltung zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden!

 

Seien Sie dabei, wenn im Springen die Ponys ihre Pferdestärken zeigen, im Viereck die kleinen Ponys hohe Dressur präsentieren und ihre Vielseitigkeit im Gelände beweisen!

 

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Ausstellung: Sie möchten Teil des Landesponyturniers mit Ihrem Stand werden? - Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage! Gerne an Tim Streichert (landesponyturnier(at)rufv-segeberg(dot)de)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reit- und Fahrverein Bad Segeberg u. Umgebung e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.