Wir stellen vor!

Wir möchten Ihnen und Euch die verschiedenen Prüfungen und Wettbewerbe des Landesponyturniers vorstellen. In den nächsten Tagen findet Ihr hier und auf unseren Social Media Kanälen kleine Erklärungen. Viel Spaß!

 

Herzlichen Dank an Sönke Ehlers, Volker Hagemeister und Anja Haltenhof für die Fotos!

Los gehts mit der Landesmeisterschaft im Springen. Diese setzt sich zusammen aus einer Springprüfung mit steigenden Anforderungen der Klasse A** (Prüfung 23)  und einer Springprüfung der Klasse L (Prüfung 24). Die zwölf besten Paare starten dann im Finale (Prüfung 25), einer Springprüfung Klasse L mit Stechen. Landesmeister oder Landesmeisterin wird, wer nach allen drei Prüfungen die wenigsten Strafpunkte auf dem Konto hat.

Weiter machen wir mit der Landesmeisterschaft der Ponydressurreiter- und Reiterinnen. Diese reiten zwei Dressuren der Klasse L**. (Prüfung 20 und 21) Die besten 6 aus beiden Wertungsprüfungen starten dann im Finale (Prüfung 22) und ermitteln Ihre Landesmeister für 2022. Hier werden die Prozente aus allen drei Prüfungen addiert.

Heute stellen wir Euch die Landesmeisterschaft in der Vielseitigkeit vor. Hier geht es los mit dem Ponygeländeritt Klasse A** mit Stilwertung (Prüfung 29) Anschließend wird eine A* Dressur (Prüfung 27) geritten und dann entscheidet sich im abschließenden A** Springen (Prüfung 28), wer in der Kombinierten Vielseitigkeitswertung (Prüfung 26) die Nase vorn hat und somit Landesmeister oder Landesmeisterin wird.

Nicht fehlen darf natürlich der Wettkampf um die Landesponystandarte (Prüfung 30). Hier treten die Pony-Reitabteilungen des Landes an und ermitteln die neuen Landesmeister. Geritten wird eine Mannschaftsdressur mit vier Reiter/innen. Je zwei Reiter oder Reiterinnen starten dann jeweils in einem Dressur Wettbewerb der Klasse E (Prüfung 31) und einem E Stilspringen (Prüfung 32). Die Mannschaft, die nach allen drei Teilprüfungen vorne liegt gewinnt die Landesponystandarte. Ein Ersatzreiter darf entweder in der Dressur oder Springprüfung zusätzlich starten.

Neben den jungen Reiterinnen und Reitern zeigen im Championat der Reitponys die 3 - und 4 Jährigen Ponys ihre Qualität. Ausgeschrieben sind Reitponyprüfungen (Prüfung 1 und 2), eine Eignungsprüfung (Prüfung 3) und Dressurponyprüfungen der Klasse A (Prüfung 4 und 5), aber natürlich auch Springponyprüfungen Kl. A* (Prüfung 6 und 7).

Herzlichen Dank an Volker Hagemeister für das Foto.

Neu in diesem Jahr: Der Schulpony Cup. Hier messen sich die Schulbetriebe aus Hamburg und Schleswig-Holstein untereinander und zeigen in ihren Mannschaften von maximal 4 Reiter-Pony-Paaren ihr Können. Dabei sind drei Teilprüfungen zu absolvieren: eine Mannschaftsdressur, ein Springreiterwettbewerb sowie ein Vormustern mit kleinen Aufgaben. Weitere Infos findet ihr hier

Schon fast traditionell kann die Fahrergemeinschaft SH/HH ihr Finale vom Fahrer-Jugendcup-WBO im Rahmen des Landesponyturniers austragen (Prüfungen 35-37). 5 - 10 Jugendliche U18 qualifizieren sich im laufenden Turnierjahr für das Finale und werden durch die Fahrergemeinschaft eingeladen und zum Nennen aufgefordert. Am Finaltag entscheiden zwei Wettbewerbe, aufbauend auf zuvor erreichte Leistungspunkte, wer Cupsieger 2022 wird.

Herzlichen Dank an Volker Hagemeister für dies Foto!

Auch für den Reiternachwuchs haben wir Prüfungen parat. Im Führzügel Wettbewerb (Prüfung 34) und im Führzügel Cross Country Wettbewerb (Prüfung 33) können die kleinsten Talent zeigen. Für alle, die eigentlich schon aus dem Ponyalter rausgewachsen sind, haben wir zwei Dressurprüfungen Ü16 ausgeschrieben: eine A* Dressur (Prüfung 18) und eine L* Dressur auf Trense (Prüfung 19).

Herzlichen Dank an Sönke Ehlers für das Foto.

Ein weiteres Highlight für die Ponyreiter ist der Pony Cup. Auch in diesem Jahr wird das Finale auf dem Landesponyturnier stattfinden (Prüfungen 8-17). Beim Pony-Cup können sich Ponyreiter bei verschiedenen Turnieren in Schleswig-Holstein untereinander messen. Unterteilt in den Pony-Cup Dressur, Springen und Nachwuchs werden bei den Veranstaltungen in Rendsburg, Lutzhorn, Schülp/Moltkestein und Sollerup Punkte gesammelt, die die Ponyreiterinnen zum Finale auf dem Landesponyturnier mitbringen. Hier entscheidet sich, wer die Wanderpokale des Pony-Cups für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf. Außerdem sind einige der Prüfungen Wertungen für den VFV Derby Cup der Vielseitigkeit.

Völlig losgelöst von unseren Prüfungen wird auch in diesem Jahr der Fair Play Preis durch unser PSH Jugendteam vergeben. Dieser steht für einen besonders guten Umgang mit dem Pony, aber auch mit Eltern, Trainern und Mitstreitern auf dem Abreiteplatz. Das Jugenteam beobachtet die Teilnehmer der Landesmeisterschaftsprüfungen in Dressur und Springen auf dem Abreiteplatz und beurteilt die sie in Bezug auf Fairness und Umgang. Die jeweils ausgewählten Sieger dürfen sich auf einen Sonderehrenpreis der Itzehoer Versicherungen freuen!

 

Weitere Informationen sowie die Terminübersicht der Wertungsturniere findet ihr hier

Aktuelles

Winterruhe? Von wegen - wir möchten Euch zu einem Dressurlehrgang mit Karen Peper im Advent einladen. Alle Infos stehen unter Lehrgänge und hier könnt Ihr Euch direkt anmelden.

Wir freuen uns, Euch zum zweiten Termin zu unserem Winter-Vereinstraining einzuladen - am 29. November sehen wir uns in Kükels. Alle Infos dazu stehen unter Training - wir freuen uns auf Euch!

Es gibt wieder einmal gute Gründe, dass wir uns mit Mareike Harm freuen - die Einzelheiten stehen hier.

Auch in der Hallensaison sind unsere Mitglieder weiter erfolgreich unterwegs - wer, wann und wo, das steht hier.

Wir sagen DANKE - allen Helfern, die unsere Herbstvielseitigkeit wieder an allen Ecken und Enden unterstützt und zu einem tollen Turnier gemacht haben! Wir freuen uns auf Euch und alle anderen Helfer, Sponsoren und Unterstützer, die uns durch das ganze Jahr begleitet haben, beim Helferfest unter der Tribüne auf dem Landesturnierplatz am 23. Oktober ab 14 Uhr.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen und zufriedenen TeilnehmerInnen unseres Landesponyturniers! Und vielen, vielen Dank allen treuen und engagierten Helfern - ohne Euch geht es nicht!!

Am kommenden Wochenende gibt's für unsere Abteilungen nochmal sozusagen den letzten Schliff vor den Landesmeisterschaften - alle Details zu dem Vorbereitungslehrgang stehen unter Training. Wir freuen uns über Besuch von Euch :-)

Einen tollen Start in den September haben unter anderem Catharina Sarkander und Chelsea hingelegt - das und mehr Erfolgsmeldungen findet Ihr wie immer hier.

Reichlich neue Erfolge, unter anderem von den beiden Turnieren in Postfeld, findet Ihr hier

Mareike Harm und Anne Brauer sind von der Stadt Bad Segeberg geehrt worden - wieso, weshalb, warum steht unter Aktuelles.

Das Geländetraining bei Kai muss leider eine mehrwöchige Zwangspause einlegen - ab September ist Kai aber wieder dienstags für Euch da. Wir bitten um Euer Verständnis!

Der Aktivstall Horns stellt ein Turnier auf die Beine - und freut sich auf EUCH. Die Macher haben sich ein tolles Programm ausgedacht, mit LPO-Prüfungen, Angeboten für die Kleinsten und Mixed-Stil-Springen. Nun müsst Ihr nur noch nennen für den 3./4.9. - alles Infos unter Turniere.

Unsere lieben Freunde und Nachbarn vom RuFV Schlamersdorf laden wieder ein zum Hausturnier - am 28. August in Dorf Berlin. Die Ausschreibung findet Ihr hier unter Turniere

Pony-Reitschulen aufgepasst - in diesem Jahr möchten wir auf dem Landesponyturnier einen neuen Wettbewerb für Euch und Eure Reitschüler anbieten. Vorab wollen wir bei einem Online-Meeting von Euch erfahren, was Ihr Euch wünscht - die Einladung für den 2. Juni findet Ihr unter Turniere.

Ihr habt Lust 2022 beim Abteilungsreiten dabei zu sein. Das erste Mal oder schon als "alter Hase"? Vollkommen egal, wir freuen uns über jeden - mehr dazu steht unter Training

Ihr habt Ideen oder Wünsche für Lehrgänge oder andere Vereinsaktivitäten? Immer her damit - an info@rufv-segeberg.de. Und gern würden wir Fotos von Euren Erfolgen, unseren Veranstaltungen oder alles andere, was Ihr anderen zeigen wollt, bei uns auf der Homepage veröffentlichen. Also, schickt uns fleißig Eure Lieblingsfotos!

RuFV Bad Segeberg und Umgebung e.V.

Hauptstraße 66b

23845 Seth

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Reit- und Fahrverein Bad Segeberg u. Umgebung e.V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.