Archiv 2020

Platz 3 für die Segeberger Pferde bei der Itzehoer Kreativ-Challenge

Yeah, wir haben es auf das Treppchen geschafft. Bei der Itzehoer Vereins-Challenge haben im Kreativ-Teil über 7.200 Leute online mitabgestimmt - und das Video unserer Junioren, Jungen Reiter und Reiter hat mit 736 Stimmen die drittmeisten Stimmen geholt.

 

Vielen Dank an alle, die uns ihre Stimmen gegeben haben! Und vielen Dank an Hass+Hatje/hagebaumarkt - der Sponsor für unseren Ehrenpreis, einen Gutschein über 200 Euro.

 

Für unsere Ponyteams gibt's die Plätze 16 und 18. Als einziger Verein waren wir mit drei Videos in der Kreativ-Challenge vertreten.

 

Unser ganz herzlicher Glückwunsch geht an die RSG Groß Buchwald, die sich souverän den ersten Platz bei dem Voting sichert. Viel Spaß beim Training mit Christoph Hesse! Und natürlich gratulieren wir auch dem zweitplatzierten RV Preetz und allen anderen Teams, die dabei waren und tolle Videos abgeliefert haben. 

 

Nun heißt es noch Daumen drücken für die Challenge 1 - das Abteilungsreiten. Da wird die Wertung in ein paar Tagen veröffentlicht. Unser Verein ist mit vier Mannschaften im Rennen. 

Pressemitteilung des PSH zu neuen Corona-Regeln

Die neue Landesverordnung der Landesregierung SH zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist seit dem 2. November in Kraft. Die strengeren Regeln betreffen auch den Pferdesport.

Hier die Pressemitteilung des Pferdesportverbandes-SH mit den Bedingungen für die Sportausübung, den Unterricht und den Turniersport.

Pressemitteilung des PSH vom 2.11.2020
PSH-Pressemitteilung 02.11.2020.pdf
PDF-Dokument [152.7 KB]

Bleibt gesund und kommt gut durch die nächsten Wochen! 

Die Itzehoer Vereins-Challenge - vom und mit dem RuFV

Die Abteilungswettkämpfe um die Landesstandarten sind dieses Jahr leider Corona zum Opfer gefallen. Um den Reitvereinen im Land zumindest einen kleinen Ersatz zu bieten, haben wir gemeinsam mit dem PSH und der Itzehoer Versicherung eine digitale Alternative auf die Beine gestellt: Die Itzehoer Vereins-Challenge, bei der die Mannschaften Videos vom Abteilungsreiten und vom Drumherum einreichen können. 

 

Alle Einzelheiten dazu stehen hier: www.itzehoer-vereins-challenge.de

 

Und wir vom RuFV Bad Segeberg sind natürlich nicht nur Organisator sondern auch Teilnehmer. In den drei Videos seht Ihr, was sich unsere Abteilungsreiter für die Kreativ-Challenge haben einfallen lassen.

 

Und ganz wichtig - nur Video gucken reicht nicht. In ein paar Tagen startet auf itzehoer-vereins-challenge.de das Online-Voting. Und das Team, das die meisten Stimmen sammelt, gewinnt einen Trainingstag bei Christoph Hess. Das wäre schon cool... Also, helft uns, Christoph Hess zu uns zu bekommen und stimmt fleißig für unsere Teams, wenn das Voting gestartet ist!

Besuchertickets für die Landesmeisterschaften Springen am 26. - 28. September

Wir haben eben (11:38 Uhr) vom PSH die Mitteilung bekommen, dass auf Grund der kurzfristigen Änderungen der Veranstaltungsregeln in der aktuellen Landesverordnung jetzt doch, entgegen der bisherigen Planung, eine begrenzte Anzahl von Besuchertickets vergeben werden.

Pro Veranstaltungstag stehen 500 Tickets zum Preis von 5 € zur Verfügung.

Diese können ausschließlich online unter www.pferdesportverband-sh.de gebucht werden.

Der Verkauf startet heute, 23.09., um 12:00 Uhr.

Ein Ticketerwerb vor Ort ist nicht möglich!

 

Weitere Infos und Hinweise unter pferdesportverband-sh.de

Erfolgreiche Starts am 25./26.07. in Luhmühlen und in Schülp

Auf dem Vielseitigkeitsturnier in Luhmühlen wird Rike Weidtmann mit Checkpoint bei 54 Starter elfte in der 2-Sterne-CCI-Prüfung.

Martina Tödt wird mit Rondouia in der Vielseitigkeit Kl. A neunte.

 

Dr. Kai-Svenja Petzold startet in Schülp mit Fürst Findus in der Dressurprüfung Kl. S* und wird sechste.

 

Wir gratulieren zu den Erfolgen.

Liebe Unterstützer, Teilnehmer und Freunde des Landesponyturniers,

 

das Coronavirus stellt dieses Jahr vieles auf den Kopf – und hat auch Auswirkungen auf unser Landesponyturnier Ende September: In diesem Jahr wird das Landesponyturnier nicht stattfinden können. Das bedauern wir sehr - aber Gesundheit geht vor! Auch das Landesturnier wird in diesem Jahr abgesagt.

 

Neue Landesmeister wird es trotzdem geben. Anstelle von Landespony- und Landesturnier treten zwei Meisterschaftsturniere: vom 18. bis zum 20. September treten die Dressurreiter aller Altersklassen (Pony, Children, Junioren, Junge Reiter/U25 und Reiter) auf dem Landesturnierplatz in jeweils drei Wertungsprüfungen an.

Ein Wochenende später, vom 25. bis zum 27. September, sind dann die Springreiter aller Altersklassen am Zug – sie werden ebenfalls in jeweils drei Wertungsprüfungen um die Landesmeistertitel reiten. Voraussichtlich werden bei diesen Meisterschaftsevents keine Zuschauer zugelassen sein.

 

Leider werden wir damit in diesem Jahr nicht der Gastgeber für die Championate für die Nachwuchsponys sein. Und auch unser geliebter Wettkampf um die Landesponystandarte fällt aus. Das tut uns sehr leid – das Herzstück unseres Ponyturniers ist jedes Jahr ein beeindruckendes Schaufenster für die Arbeit der Vereine im Norden. Wir planen an einer digitalen Alternative - auch wenn das natürlich kein Vergleich zum Abteilungswettkampf in der gewohnten Form ist, wollen wir Euch damit zumindest einen kleinen Ersatz und Euch als Teams auch ein gemeinsames Highlight zum Jahresabschluss bieten.

 

Wir bitten um Euer Verständnis. Die nötigen Abstands- und Hygieneregeln lassen ein Landesponyturnier in gewohnter Form leider in diesem Jahr nicht zu. Wir hoffen, Ihr seid alle im nächsten Jahr wieder mit an Bord – die Vereine im Norden, die das Landesponyturnier jedes Jahr mit Leben füllen, unsere großartigen Sponsoren, die wir als starke Partner im Rücken haben und mit denen wir hoffentlich nächstes Jahr wieder voll durchstarten können, und natürlich unsere vielen ehrenamtlichen Helfer, ohne die ein Landesponyturnier nicht denkbar ist.

 

Auch für die Meisterschaftsevents sind wir auf Helfer angewiesen, wenn auch in sehr viel kleinerer Zahl. Wenn Ihr Lust habt, meldet Euch bitte bei uns oder beim PSH.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis. Alles Gute für Euch und bleibt gesund und munter!

 

Das Organisationsteam des RuFV Bad Segeberg u. Umg. e.V.

 

PS: Die Landesmeisterschaften in der Vielseitigkeit werden weiter für das Wochenende 10. und 11. Oktober auf dem Landesturnierplatz und im Ihlwald geplant.

 

Neues Angebot – Basistraining mit Annaly

Liebe Mitglieder, wir freuen uns, dass wir Euch ein neues Vereinsangebot vorstellen können – und zwar ein Basistraining mit Annaly Pritschau.

 

Das ist ein Trainingsangebot für alle Vereinsmitglieder, speziell auch für Einsteiger. Annaly wird Euch jeweils einzeln eine Dreiviertelstunde unterrichten (seid bitte 15 Minuten vor eurer Unterrichtszeit auf dem Platz), die wichtigsten Basics mit auf den Weg geben und als Physiotherapeutin ganz besonders ein Auge auf Euren Sitz haben. Dieses Training kostet für Euch 20 Euro und wird vom Verein bezuschusst. Es findet donnerstags ab 16 Uhr auf dem Hof der Familie Pritschau in der Teichstraße 17 in Westerrade statt. Bei Bedarf ist eine Erweiterung auf einen zweiten Tag möglich.

 

Anmelden könnt ihr Euch über Doodle - über den folgenden Link:  https://doodle.com/poll/rgfq8puq4ghcs4h9

Bei Fragen könnt ihr Annaly unter 01717820908 kontaktieren.

 

Und klar: Bei allen Vereinsaktivitäten sind Abstand und Hygiene natürlich Pflicht. Deshalb lest bitte die angefügten Spielregeln und bringt das unten stehende Formular unterschrieben zum Training mit. Wir müssen dokumentieren, wer wann bei welchem Training vor Ort war - deshalb denkt bitte dran, das ausgefüllte Formular zum Unterricht mitzubringen und gebt bitte bei der Doodle-Anmeldung in der Kommentarfunktion Eure Begleitperson mit an.

Spielregeln für den Vereinsunterricht zu Corona-Zeiten
Bitte bringt dieses Formular unbedingt ausgefüllt zum Vereinsunterricht mit - wenn Ihr ein Angebot das erste Mal wahrnehmt oder sich Eure Begleitperson ändert. Danke!
SpielregelnVereinsunterrichtCorona.pdf
PDF-Dokument [467.0 KB]

Juhu, wir legen wieder los mit dem Vereinsunterricht...

...nach der Corona-Zwangspause, die wir zumindest ein Stück weit mit digitalen Angeboten überbrückt haben, legen wir jetzt auch auf dem Reitplatz wieder los. Und zwar zunächst mit dem Geländetraining - am Dienstag, 2. Juni, starten wir. Kai Wullweber wird Euch in Dreier-Gruppen auf seinem Platz in Todesfelde unterrichten - Busch-Einsteiger sind genauso willkommen wie erfahrene Geländereiter. Im zweiwöchigen Rhythmus bieten wir dienstags zunächst zwei Stunden an - anmelden könnt Ihr Euch hier: https://doodle.com/poll/263wpbiha2atnhet - gebt bitte in den Kommentaren auch dringend an, ob und wer Euch begleitet. Pro Reiter ist ein Begleiter erlaubt - weitere Zuschauer leider nicht. Der Unterricht kostet für Euch jeweils 20 Euro, die Ihr direkt an Kai zahlt - der Verein übernimmt die Platzgebühr. Wenn Ihr Fragen zum Geländetraining habt, meldet Euch bitte bei Cathrin Pritschau (0171-4138038). 

 

Als nächstes starten wir dann das Basistraining bei Annaly Pritschau - ein Trainingsangebot für alle Vereinsmitglieder, speziell aber Einsteiger. Annaly wird Euch jeweils einzeln eine Dreiviertelstunde unterrichten, die wichtigsten Basics mit auf den Weg geben und als Physiotherapeutin ganz besonders ein Auge auf Euren Sitz haben. Auch dieses Training kostet für Euch 20 Euro und wird vom Verein bezuschusst. Nähere Einzelheiten zu den Terminen und zur Anmeldung folgen in Kürze.

 

Habt Verständnis, dass wir mit dem Abteilungsreiten und Lehrgangsplanungen noch zurückhaltend sind - sobald es da Neues gibt, informieren wir Euch natürlich!

 

Ganz wichtig: Bei allen Vereinsaktivitäten sind Abstand und Hygiene natürlich weiterhin Pflicht. Deshalb lest bitte die angefügten Spielregeln und bringt das Formular unterschrieben zum Training mit. Wir müssen dokumentieren, wer wann bei welchem Training vor Ort war - deshalb denkt bitte dran, das ausgefüllte Formular zum Unterricht mitzubringen und bei der Doodle-Anmeldung in der Kommentarfunktion Eure Begleitperson anzugeben.

 

Viel Spaß beim Training und bleibt gesund und munter!

Spielregeln für den Vereinsunterricht zu Corona-Zeiten
Bitte bringt dieses Formular unbedingt ausgefüllt zum Vereinsunterricht mit - wenn Ihr ein Angebot das erste Mal wahrnehmt oder sich Eure Begleitperson ändert.
SpielregelnVereinsunterrichtCorona.pdf
PDF-Dokument [467.0 KB]

Warnung vor Betrugsmasche

Liebe Mitglieder und Freunde,

 

wir sind leider Ziel eines Betrugsversuchs geworden: Betrüger haben mit der Adresse 1.vorsitzender@rufv-segeberg.de versucht, über 2.000 Euro aus der Vereinskasse zu ergaunern. Glücklicherweise ist es beim Versuch geblieben.

 

Und damit das auch weiter so bleibt, möchten wir Euch warnen: Solltet Ihr irgendwelche Mails von Vereinsadressen bekommen, die Euch merkwürdig erscheinen, antwortet da bitte nicht drauf. Und sagt uns bitte Bescheid. Wir haben natürlich Anzeige erstattet.

 

Beste Grüße vom

Vorstand des RuFV Segeberg

#DigitaleReitstunde mit Tipps für den Sitz - und Unterricht auf dem Platz gibt's auch wieder

Juhu, Reitunterricht in Schleswig-Holstein ist wieder möglich! Wir freuen uns für Euch, dass Ihr wieder ins Training einsteigen könnt – wenn auch in eingeschränktem Maße. Und vor allem freuen wir uns für die Reitställe und Trainer, dass sie wieder an die Arbeit gehen und ihren Betrieb wieder hochfahren können.

 

Wie es mit dem Vereinsunterricht im RuFV Bad Segeberg weitergeht, ob, wann und in welcher Form das Mannschaftstraining und das Geländetraining starten, klären wir gerade – und sagen Euch natürlich Bescheid, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

Bis dahin – klickt doch mal rein bei #DigitaleReitstunde – zum Beispiel in Annalys und Laras Tipps für Euren Sitz – in der aktuellen Folge hier geht’s um Knie und Oberschenkel. 

Vereinsleben während der Coronavirus-Pandemie #DigitaleReitstunde

Liebe Mitglieder und Freunde des RuFV Bad Segeberg,

 

die Corona-Pandemie stellt momentan das öffentliche Leben und das Leben jedes Einzelnen auf den Kopf. Auch unser Vereinsleben liegt in dieser außergewöhnlichen Zeit brach:

 

Der Cavaletti-Lehrgang ist abgesagt – das Geld wird den Teilnehmern zurück überwiesen und wir bemühen uns, irgendwann einen neuen Termin zu finden.

Die Frühjahrsvielseitigkeit findet nicht statt – vielen Dank den treuen Unterstützern, die sich schon zum Helfen angekündigt hatten.

Die geplanten Dressur- und Springlehrgänge mit Laura Aromaa und Jule Lind fallen ebenfalls aus – wir hoffen auf eine spätere Wiederholung.

Das Abteilungstraining für Ponys, Junioren und Senioren liegt auf Eis und wird später im Jahr anlaufen – gleiches gilt für das Geländetraining bei Kai Wullweber und das angekündigte Basistraining mit Annaly Pritschau.

Auch unsere Reiter- und Fahrertage werden nicht in der gewohnten Form Anfang Mai stattfinden – wir denken über eine Alternative nach.

 

Normalerweise ist das Frühjahr die Zeit, wo wir im Verein uns alle wiedersehen, gemeinsam trainieren und uns auf die grüne Saison vorbereiten. Das fällt momentan leider flach – wie so vieles andere. In dieser Situation erscheinen Turniere und Lehrgänge zwar auf einmal ziemlich nebensächlich, aber irgendwie tut ein Stück Normalität ja auch gut – das merkt sicher jeder von Euch, der derzeit zum Pferd und da alle Corona-Sorgen mal für einen Moment vergessen kann… Wir wollen als Verein in dieser Zeit weiter für Euch da sein – deshalb lautet unsere Antwort auf die Corona-Pandemie: 

#Digitale Reitstunde

Wir arbeiten momentan an Konzepten und Ideen, wie wir unsere Lehrgänge und anderes Wissenswertes und Interessantes rund um den Pferdesport zu Euch nach Hause bringen können. Und wie wir in dieser Zeit die digitalen Möglichkeiten nutzen können, um unser Vereinsleben trotz aller räumlichen Distanz einigermaßen aufrechterhalten können.

 

Mehrere Referenten haben uns bereits zugesagt, für diese Online-Veranstaltungen bereit zu stehen. Die Abstimmungen laufen – wir wollen in Kürze loslegen und informieren Euch natürlich dann hier auf unserer Homepage sowie bei Facebook und Instagram (@rufvsegeberg) über alle Termine und Pläne. Also, guckt regelmäßig rein, was ansteht. Und dann müsst Ihr Euch nur noch reinklicken und los geht’s mit #DigitaleReitstunde!
 

Wir freuen uns, Euch dann auf diesem Wege zu sehen! Wenn Ihr Ideen oder Wünsche zum #DigitaleReitstunde habt, schickt die an info@rufv-segeberg.de.

 

Und das Wichtigste: Bleibt gesund und munter!

Absage Frühjahrsvielseitigkeit

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

liebe treue Helferinnen und Helfer,

 

der Corona-Virus hat inzwischen unmittelbare Auswirkungen auf den Pferdesport. Viele Veranstaltungen sind bereits abgesagt bzw. mit weiteren Absagen ist zu rechnen.

 

Auch die für den 04./05. April 2020 angesetzte Frühjahrsvielseitigkeit in Bad Segeberg müssen wir leider absagen. Um das allgemeine Ansteckungsrisiko zu minimieren, sind öffentliche Veranstaltungen abzusagen.

 

Vielen Dank für das Verständnis und mit allen guten Wünschen

 

Euer Team vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V.

und RuFV Bad Segeberg u. Umg. e.V.

Corona-Virus

Das Corona-Virus legt das öffentliche Leben ziemlich lahm - und das betrifft natürlich auch unser Vereinsleben.

 

Der Cavaletti-Lehrgang fällt aus. Alle weiteren Aktivitäten, wie das Abteilungsreiten, liegen aktuell auch bis auf Weiteres auf Eis. Wir informieren Euch, wenn absehbar ist, wie sich die Lage entwickelt. 

 

Bleibt alle gesund und munter!

Letzte Chance...

... für dieses Jahr, um noch einen Vereinsblouson zu ergattern.

 

Wir möchten noch einmal eine Sammelbestellung aufgeben -

wer einen Vereinsblouson haben möchte, schicke bitte seine Jackenwünsche per Mail an Cathrin pritschau-westerrade@t-online.de. Bitte gebt dabei eure Größe und den Namen, der optional auf dem Ärmel stehen soll, an. 

 

Bestellungen werden bis zum 6. März 2020 entgegengenommen.

 

Der Blouson kostet 110 EUR und wird bei Übergabe in bar bezahlt.

Es gibt auch die Möglichkeit eine Softshelljacke zu bestellen, diese kostet 55 EUR.

Anna Schwettscher zweimal Zweite bei der Nordic-Jumping-Tour

Auf der achten Etappe der Nordic Jumping - Tour in Negernbötel kann sich Anna Schwettscher mit Quintana am 12. Februar in der Stilspringprüfung Kl. A** mit der Wertnote 8,4 und in der Stil-Springprüfung Kl. L mit der Wertnote 8,0 jeweils auf dem zweiten Platz platzieren.

Herzlichen Glückwunsch Anna und willkommen im 8-er-Club.

Die neunte und vorletzte Etappe der Tour startet am 25. und 26. Februar.

Ponymannschaft löst Ehrenpreis beim ORV Malente-Eutin ein

Am 11. Mai 2019 hat unsere Ponymannschaft am Kombinierten Abteilungswettkampf des ORV Malente-Eutin erfolgreich teilgenommen.
Als Ehrenpreis gewannen wir eine Einladung zum Grünkohlessen des ORV Malente-Eutin und des Hegerings 2 - Eutin. Dieser Einladung sind wir gefolgt und so waren Carolina, Coco, Levke, Lina, Ida, Martha und Swantje mit Wiebke Streichert als Mannschaftsführerin am 07.02.2020 zu Gast in Neukirchen.
Zunächst gab es sehr leckeres Grünkohlbuffet und anschließend wurde die Tanzfläche eröffnet.
Wir wurden äußerst nett empfangen und Wiebke durfte auch noch für eine Runde die Losfee für die Tombola sein.
Der Abend hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir möchten uns noch einmal ganz herzlich beim ORV Malente-Eutin für die Einladung und den schönen Abend bedanken!

Einladung zur Jugendversammlung und Jahreshauptversammlung 2020 am 6. März in Neversdorf

Am Freitag, 6. März führen wir die Jugendversammlung und die Jahreshauptversammliung 2020 im Gasthof Waidmanns Ruh,

Hauptstr. 69  in Neversdorf durch.

 

Hiermit laden wir alle Junioren und Junge Reiter herzlich zur Jugendversammlung ein.

Die Jugendversammlung beginnt um 18 Uhr.

 

Tagesordnung:

    Begrüßung und Eröffnung

1. Bericht  des Jugendwarts und Planungen für 2020

2. Wahlen

a) Jugendwart (die Amtszeit von Anne Brauer endet,

    Wiederwahl ist möglich

b) Jugendsprecher

3. Anfragen/Mitteilungen

 

---------------------------------------------------------------------------------

 

Hiermit laden wir alle Mitglieder herzlich zur Jahreshaupt-

versammluing ein.

Die Jahreshauptversammlung beginnt um 20 Uhr.

 

Tagesordnung:

Begrüßung und Eröffnung

1. Jahresrückblick 2019

2. Kassenbericht 2019

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Entlastung

5. Ehrungen

6. Wahlen:

a) Beirat

b) Vorstellung des/der auf der Jugendversammlung gewählten Jugendwarts und Jugensprecher.

c) Kassenprüfer - die Amtszeit von Dr. Anett Skorka endet

7. entfällt - es wurden keine Anträge eingereicht

8. Vereinsvorhaben 2020

9. Anfragen / Mitteilungen

 Zwei M-Platzierungen für Rike Weidtmann

Rike Weidtmann reitet mit Checkpoint A beim Nord-Cup 2020 am 17. Januar in Elmshorn zweimal in die Platzierung. Ohne Hindernisfehler, aber mit einem Strafpunkt für Zeitüberschreitung, werden die beiden neunte in der Springprüfung Kl. M*. Es folgt ein sechster Platz nach einer fehlerfreien Runde in der Springprüfung Kl. M* mit Stechen.

Schleife für Kimmi Meier bei den Nordic Jumping Events

Es geht weiter mit den Nordic Jumping Events auf Hof Rützen-hagen in Negernbötel. Am 14. und 15. Januar startet die zweite Hälfte der Turnierserie 2019/2020 - und wir gratulieren Kimmi Meier zur erfolgreichen Teilnahme: Mit ihrem Schimmel-Wallach Naturo erhält sie in der Stilspringprüfung Kl. L die Wertnote 7,4 und wird damit zehnte bei 37 Startern.

Die nächsten Termine der Nordic Jumping Events sind am

28. + 29. Januar / 11. + 12. Februar / 25. + 26. Februar und

10. + 11. März.

Aktuelles

Wir starten wieder mit dem Abteilungsreiten :-) Meldet Euch bei Anne, wenn Ihr Lust habt, im Team mit zu trainieren und/oder zu starten. Mehr Infos dazu unter Training. Ponyreiter sind bei Wiebke an der richtigen Stelle!

Auch in diesem Jahr wird es kein Landesponyturnier geben. Das ist schade! Welche Alternativen geplant sind, unter anderem vom 24. bis zum 26. September für die Abteilungen, steht unter Turniere

Eine 9,0 für Coco und Bellevue, Johanna und Cooper mit Schleifen in M- und S-Dressuren und weitere Erfolge - mehr dazu steht hier

Ihr habt Lust, Euch mal im Busch auszuprobieren? Dann hin da... Bei unserem Geländetraining bei Kai Wullweber (alle zwei Wochen am Dienstag) sind regelmäßig noch Plätze frei. Alle Infos findet Ihr hier!

Wir freuen uns über neue Köpfe im Vorstand - und bedanken uns bei denen, die in den letzten Jahren die Verantwortung für unseren Verein übernommen und sich für uns alle engagiert haben. Wer nun welchen Posten übernommen hat, steht unter Aktuelles.

Endlich wieder Segeberger Reitertage! Das Wetter hat mitgespielt und IHR sowieso! Wir sagen vielen, vielen Dank allen Unterstützern und herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen und zufriedenen Teilnehmern. Alle Infos findet Ihr unter Turniere und Turnierfolge.

Die Reise quer durch ganz Deutschland hat sich für Rike Weidtmann und ihren Checkpoint gelohnt... Die beiden sichern sich Platz 9 bei der DJM in Kreuth - alle Einzelheiten dazu hier. Herzlichen Glückwunsch!

Ihr habt Ideen oder Wünsche für Lehrgänge oder andere Vereinsaktivitäten? Immer her damit - an info@rufv-segeberg.de. Und gern würden wir Fotos von Euren Erfolgen, unseren Veranstaltungen oder alles andere, was Ihr anderen zeigen wollt, bei uns auf der Homepage veröffentlichen. Also, schickt uns fleißig Eure Lieblingsfotos!

RuFV Bad Segeberg und Umgebung e.V.

Hauptstraße 66b

23845 Seth

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reit- und Fahrverein Bad Segeberg u. Umgebung e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.