Kreismeisterschaften des Reiterbundes SE-NMS am 15.-17.Juni in Bad Segeberg

Wir freuen uns mit Stine Hennig und Marie Dittmann über den Kreismeistertitel 2018 bei den Kreismeisterschaften des Reiterbundes Segeberg- Neumünster am 15. - 17. Juni in Bad Segeberg.

Wir gratulieren den Beiden und allen Mediallengewinnern (siehe Auflistung) zu ihren Erfolgen:

 

Kreismeisterschaft Dressur Kl. A - Junioren auf Pferden:

Bronzemedaille für Sophie Willer mit Caladio

 

Kreismeisterschaft Dressur Kl. A - Junge Reiter:

Goldmedaille für Stine Hennig mit Hennis Roochetti

Silbermedaille für Dana Kahl mit Enzo Adone

 

Kreismeisterschaft Dressur Kl. A - Reiter:

Goldmedaille für Marie Dittmann mit Delphia

Bronzemedaille für Mareike Wendrich mit Ramazzotti

 

Kreismesterschaft Dressur Kl. L - Junioren und Junge Reiter:

Bronzemedaille für Johanna Maria Arndt mit Cooper

 

Kreismeisterschaft Dressur Kl. L - Reiter:

Silbermedaille für Vivian Kaiser mit Gräfin Bellabellin

 

Kreismeisterschaft Springen Kl. A - Junioren auf Ponys:

Silbermedaille für Kea Schröder mit Mojo

 

Kreismeisterschaft Springen Kl. L:

Bronzemedaille für Dvid Schmidt mit E nomine

 

Kreismeisterschaften in den Abteilungswettkämpfen:

Hier gingen alle Kreismeistertitel an den Garstedt-Ochsenzoller Reit- und Fahrveein.

 

Zweite im Abteilungswettkampf der Junioren-Reitabteilungen und mit der Silbermedaille ausgezeicnet wurde unsere 2. Mann-schaft mit Lucia Baumann, Maire Elwers, Sophie Elwers, Sophie Willer und Paula Winkler. Die Bronzemedaille für den dritten Platz gab es für Lynn Doose, Jantje Ihnen, Dana Kahl, Sophia Mohr und Brinja Spahr.

 

Unsere Mannschaft im Abteilungswettkampf der RuFV mit Karin Barkhoff, Jessica Bestmann, Melanie Stümer, Martina Tödt und Jennice tor Horst und unsere Pony-Abteilung im Wettkampf der Ponyabteilungen mit Ida Beckendorff, Martha Beckendorff, Lina Schwettscher, Maxie Tiedemann und Swantje Westpal wurden jeweils sechste.

 

Alle Einzelergebnisse unter mervestelle.de oder fn-erfolgsdaten.

Fehlerfrei und satte 10 Sekunden Vorsprung...

... und damit der klare Sieger: Unsere Mannschaft bei der dritten Station der Champ-Trophy in Landgraben.

 

Während es bei den ersten beiden Mannschaftsspringen noch nicht so richtig rund lief, passte in Landgraben so gut wie alles. Jantje Ihnen mit Dominka, Rike Weidtmann und Chelsea, Kimmi Meier und ihre Landpionistin sowie Sophie Willer, die mit ihrem Allrounder Caladio die schnellste Runde ablieferte, sicherten sich den ersten Platz. 

 

Wir gratulieren, sind stolz auf Euch und wünschen weiter viel Erfolg und vor allem viel Spaß!

Platzierungen vom 11. Mai bis 3.Juni

Hier findet iahr eine Tabelle mit den Platzierungen unserer Reiter und Fahrer auf den Turnieren in Wulfsdorf, Ahrensbök, Hornsmühlen, Klausdorf, Ammersbek, Hörup (Fahren), Osdiorf, Emkendorf, Hof Reiherstieg, Lutzhorn, Schönkirchen

Ergebnisse 11.05. - 03.06.
Ergebnisse.pdf
PDF-Dokument [55.2 KB]

Reiter- und Fahrertage 2018 - rundum gelungen

Das Wetter hat gepasst, die Nennzahlen auch und Ihr, liebe Helfer, habt uns wieder großartig unterstützt - dementsprechend waren unsere Reiter- und Fahrertage im Mai ein voller Erfolg. Wir gratulieren nochmal allen erfolgreichen Reitern und Fahrern in unseren Vereinsmeisterschaften und allen anderen Prüfungen. 

 

Vereinsmeister 2018:

 

Dressur - Kleine Tour:

Gold:      Mareike Wendrich mit Ramazotti

Silber.     Dana Kahl mit Enzo Adone

Bronze:  Jennice ter Horst mit Le Cordial

 

Dressur - Große Tour:

Gold:      Vivian Kaiser mit Gräfin Bellabellini

Silber:    Melanie Stümer mit Wohrld Espri

Bronze:  Sophie Elwers mit Hennis Rooven

 

Springen - Kleine Tour:

Gold:       Paula Winkler mit Heissporn

Silber:     Jantje Ihnen mit Dominka

Bronze:  Jessica Bestmann mit Contendra

 

Springen - Große Tour:

Gold:       Rieke Weidtmann mit Chelsea HG

Silber:     Kimberley Meier mit Landpionistin

Bronze:   David Schmidt mit E nomine

 

Kombi - Kleine Tour:

Gold.       Ida Beckendorff mit Wiechhof´s Modeno

Silber:    Desiree Oertwig mit Arica

Bronze:  Swantje Westphal mit Wiechhof´s Malve

 

Kombi - Große Tour:

Gold:      Paula Winkler mit Heisssporn

Silber:    Jantje Ihnen mit  Dominka

Bronze:  Sophie Willer mit Caladio

 

Fahren:

Gold:      Rolf Klein

Silber:    Inken Greve

Bronze:  Stefan Heyduschka

 

Hier findet Ihr einen Artikel der Segeberger Zeitung zu unserem Turnier:

Artikel Reiter- und Fahrertage 2018
aus der Segeberger Zeitung vom 17. Mai
2018-05-17_SZ_Segeberger-Reiter-und-Fahr[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]

Einen ganz besonderen Moment gab es auf dem Landesturnierplatz während der Siegerehrung der Abteilungen: Der Reit- und Fahrverein Bad Segeberg hat sich bei Greta und Erwin Mathwig bedankt - 43 und 60 Jahre Vereinsmitglieder und über Jahrzehnte DER Mittelpunkt des Vereinslebens und Pferdesports in Bad Segeberg. Wir sind stolz, dass Sie unsere jüngsten Ehrenmitglieder sind!

Artikel Ehrung Greta und Erwin Mathwig
aus der Segeberger Zeitung vom 19. Mai
2018-05-19_SZ_RuFV-Bad-Segeberg_Ehrung.p[...]
PDF-Dokument [513.0 KB]

Alle Ergebnisse unserer Reiter- und Fahrertage findet Ihr hier: http://www.duw-sh.de/se-rv/2018/index.htm

Ergebnismeldung von den Turnieren in Kropp, Reesdorf und Schönberg

Kropp (27. - 29.04.):

 

Stil-Springprüfung Kl. A*

12. Platz für Paula Winkler mit Heissporn

 

Reesdorf (01. - 06.05.):

 

Geländepferdeprüfung Kl. A:

2. Platz für Mario Hinz mit Be Careful AS

8. Platz für Martina Tödt mit Milliana

 

Vielseitigkeitsprüfung Kl. E:

2. Platz für Bettina Schultze mit Corleana

 

Vielseitigkeitsprüfung Kl. A:

fünfter Platz für Martina Tödt mit Timothy

 

Schönberg (04. - 06.05.):

 

Dressurpferdeprüfung Kl. L:

vierte rPlatz für Johanna Arndt mit Cooper

 

Dressurprüfung Kl. M**:

neunter Platz für Mario Hinz mit Dreamboy

 

Springprffg. Hunterklasse - 85cm:

sechster Platz für Franziska Saul mit Fortuna

 

Springprüfung Kl. A*:

zehnter Platz für Kimberley Meier mit Landpionistin

 

Stil-Springprüfung Kl. M*:

achter Platz für Rike Weidtmann mit Checkpoint A

Helfende Hände gesucht

Liebe Mitglieder, liebe Unterstützer,

 

wie gewohnt steht am zweiten Mai-Wochenende wieder unsere Reiter- und Fahrertage an. Und da hoffen wir natürlich wieder auf Eure großartige Hilfe! Nur mit Eurem ehrenamtlichen Engagement können wir diese und unsere anderen Veranstaltungen jedes Jahr auf die Beine stellen. 

 

Eure Unterstützung brauchen wir etwa bei der Helfer- und Richterversorgung, als Protokollschreiber oder an der Tafel auf dem Abreiteplatz. Ob Vereinsmitglied oder nicht, ob routinierter Helfer oder ganz neu dabei - jede helfende Hand wird gebraucht!

 

Um Euch und uns den Überblick und die Organisation zu erleichtern, haben wir eine Online-Umfrage erstellt, in der Ihr eintragen könnt, wann Ihr Zeit und Lust habt zu helfen. Hier findet Ihr die Liste: 

 

https://doodle.com/poll/r89ea8mhvsvwmtfc

 

Falls Ihr erst später anfangen könnt oder früher abgelöst werden möchtet, könnt Ihr das gern hinter Eurem Namen oder in den Kommentaren vermerken. Das gilt auch, wenn Ihr ein bevorzugtes Aufgabengebiet habt (z.B. Protokoll schreiben oder Caféteria).

 

Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch bitte bei Eike Griese telefonisch unter 0171-7687883 oder per Mail an auenlandhof@outlook.de. Und falls Ihr Euch nicht ganz sicher seid, ob wir Eure Kontaktdaten haben, schickt Eike bitte auch eine kurze Mail.

 

Und: Wie immer freuen wir uns nicht nur über Eure tatkräftige Unterstützung auf dem Turnierplatz sondern auch auf Eure Backkünste! Für die Helfer- und Richterversorgung brauchen wir viele leckere Kuchen und Torten, die Ihr am Freitag zwischen 15 und 18 Uhr oder an den Turniertagen unter der Tribüne abgeben könnt.

 

Tausend Dank!!

Doppelsieg in Eutin...

... und zwar für Jennifer Schlätel, die sich mit ihrem Hopkins mit einer 7,5 den Sieg in einer A-Dressur sicherte, und Marie Dittmann, die mit ihrer Delphia mit einer 7,2 auf dem zweiten Rang landete.

 

Und unsere Reiter haben am 21. und 22. April noch mehr Schleifen aus Eutin mitgebracht: 

 

In einer weiteren A-Dressur wurden Johanna Marie Arndt und Cooper mit 7,6 benotet und bekamen dafür eine silberne Schleife. Auf Rang zehn landeten Vivien Kaiser und Gräfin Bellabellin in einer L*-Dressur. Zehnte wurde auch Dr. Annett Skorka mit ihrem Dreamboy in einer M*-Dressur - Silke Kotzbacher und Wica landeten in dieser Prüfung auf Platz vier.  

 

Eine silberne Schleife im Parcours holten Jasmin Marie Steenbuck und Con Cador in einem A*-Stil. In der zweiten Abteilung dieser Prüfung wurden Jessica Bestmann und Contendra Achte. In einem L-Stil wurde David Schmidt mit E nomine Zweiter, Ayla Prigge und Amsterdam landeten in der anderen Abteilung auf Rang sechs. In einem M*-Springen verpasste Ayla das Stechen knapp mit einem Zeitstrafpunkt und sicherte sich mit ihrer Amsterdam damit Rang sechs.

 

Der Nachwuchs für den Parcours brachte sich auch schon in Stellung: Jilian Wiethüchter und Hove`s Lina holten in einem Reiterwettbewerb mit leichtem Sitz mit einer 7,4 den zweiten Platz. Und in einem weiteren Reiterwettbewerb, diesmal mit zwei Sprüngen, wurden die beiden Dritte. 

 

In einem Stilspringwettbewerb gab es Rang drei für Franziska Anna Saul und Fortuna - Merle Heisch und Sturmvogel wurden Fünfte. Und in einem Springwettbewerb sicherten sich Julia Barufke und Felix mit einer fehlerfreien schnellen Runde Rang vier. Platz neun hieß es für Jette Glage und Dancing Honey Bee in einem Dressurreiterwettbewerb - und Platz fünf in einem Dressurwettbewerb.

 

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Unsere Reiter vielseitig unterwegs am 14. und 15. April

Cindy Gieshoit und Kimberley Jane Meier gehörten zur Mannschaft des Reiterbundes Segeberg-Neumünster, die beim Landesvergleichswettkampf der Reiterbünde in Janneby im  Fünfkampf (Theorie, Quiz, Tanzen, Dressur, Springen) achte wurden.

 

Beim Landesentscheid der Holsteiner Jungzüchter in Offenbüttel kam Martha Beckendorff in der Altersklasse bis 13 Jahre auf den fünten Platz und Wiebke Streichert in der Alterklasse ab 26 Jahre auf den vierten Platz.

 

In Eutin-Fissau platzierte sich Jillian Wiethüchter mit Hove´s Lina jeweils auf den dritten Platz im Reiterwettbewerb mit zwei Sprüngen und im Reiterwettbewerb mit Galopp.

 

In den Platzierungslisten der Frühjahrsvieleitigkeit in Bad Segeberg steht Martina Tödt in der Vielseitigkeitsprüfung Kl. A mit Donnabella auf den elften Platz und in der Vielseitigkeits-prüfung Kl. L mit Timothy auf den sechsten Platz..

Schleifensammler vom 30. März bis zum 8. April

Mit strahlendem Gesicht zurück von der "Sonneninsel" Fehmarn kam Paula Winkler: mit ihrem Heissporn sicherte sie sich nicht nur Rang fünf in einer A*-Dressur sondern auch den Sieg in einer Dressurreiter-A. Anstoßen konnte sie mit Papa Gerd Winkler: Der war in ganz anderer Richtung unterwegs, aber auch das mit Erfolg. Beim Hallencup in Klinxbüll gab's Rang zwei im Kombinierten Hindernisfahren der Klasse A.

 

Beim Tunier in Hohenlockstedt (ebenfalls am Wochenende 7./8. April) sicherte sich Imke Harder mit Dexter S in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L den Sieg. Marie Dittmann und Delphia wurden Zweiter in einer Dressurreiter-A.

 

Schon ein Wochenende voher waren Ayla Prigge und Amsterdam erfolgreich in Schenefeld mit einem fünften Platz in einem M*-Springen. Und beim Turnier beim Stall Lauck in Pinneberg holten Lina Fitzner und Condos FR Rang acht in einem L-Springen.

 

Wir gratulieren!

Auszeichnungen, Wahlen und schwarze Zahlen

Gute Zahlen konnten wir auf unserer Jahreshauptversammlung 2018 im Schackendorfer Immenhof präsentieren: Sowohl bei den Mitgliederzahlen als auch in der Kasse konnten wir im vergangenen Jahr ein Plus verbuchen. Zurück blicken konnten wir auch auf eine Reihe von Lehrgängen und viele tolle Turniere, die von unseren Vereinsmitgliedern auf die Beine gestellt wurden und für die es immer wieder viel Lob von den Teilnehmern gibt.

 

Die ersten Wahlen standen schon bei der Jugendversammlung an: Anne Brauer wurde als Jugendwartin im Amt bestätigt. Weiter geht es auch für Kimberly-Jane Meier und Kathleen Fink als Jugendsprecherinnen - neu an ihrer Seite ist Ida Beckendorff. Jana Schramm, bisher Jugendsprecherin, wechselt ins "Erwachsenenlager". Sie wurde ebenso wie Martina Greve neu in den Beirat gewählt. Weiter mit dabei ist Silke Kotzbacher. Thekla Schmidt und Uta Ohl haben ihr Beiratsamt nieder gelegt. Wir danken Euch für Euer Engagement in den vergangenen Jahren!

 

Jedes Jahr ein wichtiger Teil unserer Jahreshauptversammlung ist der Tagesordnungspunkt "Ehrungen". Die langjährigen Mitglieder bekamen Vereinsnadeln, unsere erfolgreichen Reiter Matchbeutel mit dem passenden Aufdruck "Leistungsträger". Bei der Ehrung zum "Sportler des Jahres" gab es ein Novum. Zum ersten Mal wurden zwei Reiter ausgezeichnet: Silke Kotzbacher und Mario Hinz wurden gemeinsam ausgezeichnet. Einstimmigkeit herrschte dagegen im Vorstand bei Wahl zum "Mitglied des Jahres 2017": Wiebke Streichert hat im vergangenen Jahr unglaublich viel Engagement, Zeit und Herzblut in unsere Ponymannschaft gesteckt und damit ein tolles, großes Team aufgebaut!

Von links nach rechts: Wiebke Streichert - unser Mitglied des Jahres 2017, Mario Hinz und Silke Kotzbacher, unsere Sportler des Jahres.
Wir sind stolz auf Euch und sagen Danke!

Abteilungsreiten

Wer Lust hat 2018 beim Abteilungsreiten dabei zu sein - ob als "Altgedienter" oder "Neuling" - ist herzlich willkommen. Für alle Altersklassen auf Pferden ist Anne Brauer die richtige Ansprechpartnerin unter 0170-5317180 oder annebrauer@aol.com! Ponyreiter wenden sich bitte an Wiebke Streichert unter 0170-9488443. 

Aktuelles

Zwei Kreismeistertitel und neun weitere Mediallen für unsere Reiter auf dem Kreis- turnier am 15.-17.06. in Bad Segeberg. Siehe Aktuelles.

Altbewährtes und Neues gibt's beim Landesponyturnier 2018! Lest hier, was sich verändert hat. Für die Presse ist die Pressemitteilung hier als PDF abrufbar.

Hier findet ihr eine Tabelle mit den Platzierungen unserer Reiter und Fahrer in der Zeit vom 18.05. - 03.06.

Sophie Elwers hatte das Los getroffen und war zu Gast in Münster. Hier erzählt Sophie, wie das Training bei Helen Langehanenberg und Klaus Balkenhol war.

Es lässt sich nicht mehr leugnen... Der Frühling kommt - und damit startet auch wieder das Abteilungs-training für die Pferde. Der erste Termin ist am Mittwoch, 11. April, um 18 Uhr in Kükels. Gedacht ist dieser Termin vor allem für die Junioren und Jungen Reiter, aber auch alle Senioren sind herzlich willkommen. Falls Ihr Lust zum Abteilungsreiten habt oder erstmal wissen wollt, worum es überhaupt geht, meldet Euch bei Anne unter 0170-5317180.

Wir wollen Frühling... Denn wir wollen wieder mit unserem regelmäßigen Geländetraining bei Kai Wullweber in Todesfelde starten. Zum Anmelden haben wir in diesem Jahr einen neuen Weg - klickt bitte auf diesen Link:

https://doodle.com/poll/ubxbeir2tmrha5wk

Grundsätzlich bieten wir etwa alle zwei Wochen am Dienstag zwei Stunden an. Das Training kostet für jedes Mitglied 15 Euro - die Platzmiete übernimmt wie gewohnt der Verein.

Ihr habt Ideen oder Wünsche für Lehrgänge oder andere Vereinsaktivitäten? Immer her damit - an info@rufv-segeberg.de

Der RuFV kommt in die Hufe und hat nun eine facebook-Seite. Diese soll Euch, zusätzlich zu unserer Homepage, mit Infos und Impressionen von Turnieren und Lehrgängen versorgen. Uns gefällt das, dir auch?

Gern würden wir Fotos der Veranstaltungen in unserer Galerie veröffentlichen. Es wäre schön, wenn ihr uns dafür Bilder zur Verfügung stellen könntet.Sollte dies der Fall sein, wendet Euch bitte an den Vorstand.

RuFV Bad Segeberg und Umgebung e.V.

Falkenburger Str. 29

23795 Bad Segeberg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reit- und Fahrverein Bad Segeberg u. Umgebung e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.