Wir stellen vor!

Wir möchten Ihnen und Euch die verschiedenen Prüfungen und Wettbewerbe des Landesponyturniers vorstellen. In den nächsten Tagen findet Ihr hier und auf unseren Social Media Kanälen kleine Erklärungen. Viel Spaß!

 

Herzlichen Dank an Sönke Ehlers, Volker Hagemeister, Tara Gottmann und Anja Haltenhof für die Fotos!

Die Ausschreibung und alle Formulare für das Abteilungsreiten findet ihr im Teilnehmerbereich.

 

Hier kommt ihr direkt zum Nennen zu Neon! Auf geht's!

Los gehts mit der Landesmeisterschaft im Springen. Diese setzt sich zusammen aus zwei Springprüfungen der Klasse L (Prüfung 23 und 24). Die zwölf besten Paare starten dann im Finale (Prüfung 25), einer Springprüfung Klasse L mit Stechen. Landesmeister oder Landesmeisterin wird, wer nach allen drei Prüfungen die wenigsten Strafpunkte auf dem Konto hat.

Weiter machen wir mit der Landesmeisterschaft der Ponydressurreiter- und Reiterinnen. Diese reiten zwei Dressuren der Klasse L**. (Prüfung 20 und 21) Die besten 6 aus beiden Wertungsprüfungen starten dann im Finale (Prüfung 22) und ermitteln Ihre Landesmeister für 2023. Hier werden die Prozent-Punkte aus allen drei Prüfungen addiert.

Nun stellen wir Euch die Landesmeisterschaft in der Vielseitigkeit vor. Hier geht es los mit dem Ponygeländeritt Klasse A** mit Stilwertung (Prüfung 29) Anschließend wird eine A* Dressur (Prüfung 27) geritten und dann entscheidet sich im abschließenden A** Springen (Prüfung 28), wer in der Kombinierten Vielseitigkeitswertung (Prüfung 26) die Nase vorn hat und somit Landesmeister oder Landesmeisterin wird.

Die Landesmeisterschaft Vielseitigkeit sowie die kombinierte Vielseitigkeit Kl. E, in dem sowohl Ponys als auch Pferde starten dürfen, werden besonders durch den Verein zur Förderung des Vielseitigkeitsreitens in SH/HH unterstützt und ist Teil des VFV Derby Cups.

Nicht fehlen darf natürlich der Wettkampf um die Landesponystandarte (Prüfung 30). Hier treten die Pony-Reitabteilungen des Landes an und ermitteln die neuen Landesmeister. Geritten wird eine Mannschaftsdressur mit vier Reiter/innen. Je zwei Reiter oder Reiterinnen starten dann jeweils in einem Dressur Wettbewerb der Klasse E (Prüfung 31) und einem E Stilspringen (Prüfung 32). Die Mannschaft, die nach allen drei Teilprüfungen vorne liegt gewinnt die Landesponystandarte. Ein Ersatzreiter darf entweder in der Dressur oder Springprüfung zusätzlich starten. Ebenso darf sich eine Abteilung aus zwei Vereinen zusammensetzen.

Neben den jungen Reiterinnen und Reitern zeigen im Championat der Reitponys die 3- und 4-Jährigen Ponys ihre Qualität. Ausgeschrieben sind Reitponyprüfungen (Prüfung 1 und 2), eine Eignungsprüfung (Prüfung 3) und Dressurponyprüfungen der Klasse A (Prüfung 4 und 5), aber natürlich auch Springponyprüfungen Kl. A* (Prüfung 6 und 7). In den jeweiligen Einlaufprüfungen sind seit 2023 auch 4-jährige Ponys zugelassen.

Herzlichen Dank an Volker Hagemeister für das Foto.

Auch für den ganz kleinen Reiternachwuchs haben wir Prüfungen parat. Im Führzügel Wettbewerb (Prüfung 34) und im Führzügel Cross Country Wettbewerb (Prüfung 33) können die kleinsten Talent zeigen. Für alle, die eigentlich schon aus dem Ponyalter rausgewachsen sind, haben wir zwei Dressurprüfungen Ü16 ausgeschrieben: eine A* Dressur (Prüfung 18) und eine L* Dressur auf Trense (Prüfung 19). Seit 2023 dürfen hier auch Ponys vorgestellt werden, die aus dem Ponymaß rausgewachsen sind.

Herzlichen Dank an Sönke Ehlers für das Foto.

Ein weiteres Highlight für die Ponyreiter ist der Pony Cup. Auch in diesem Jahr wird das Finale auf dem Landesponyturnier stattfinden (Prüfungen 10, 14, 15, 17). Beim Pony-Cup können sich Ponyreiter bei verschiedenen Turnieren in Schleswig-Holstein untereinander messen. Unterteilt in den Pony-Cup Dressur, Springen und Nachwuchs werden bei den Veranstaltungen in Schleswig-Holstein Punkte gesammelt, die die Ponyreiterinnen zum Finale auf dem Landesponyturnier mitbringen. Hier entscheidet sich, wer die Wanderpokale des Pony-Cups für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf.

Völlig losgelöst von unseren Prüfungen wird auch in diesem Jahr der Fair Play Preis durch unser PSH Jugendteam vergeben. Dieser steht für einen besonders guten Umgang mit dem Pony, aber auch mit Eltern, Trainern und Mitstreitern auf dem Abreiteplatz. Das Jugenteam beobachtet die Teilnehmer der Landesmeisterschaftsprüfungen in Dressur, Vielseitigkeit und Springen auf dem Abreiteplatz und beurteilt die sie in Bezug auf Fairness und Umgang. Die jeweils ausgewählten Sieger dürfen sich auf einen Sonderehrenpreis der Itzehoer Versicherungen freuen!

Der Jugend-Trend aus Finnland ist auch auf dem Landesponyturnier angekommen. Wir möchten Euch mir Euren Hobby Horses die Chance geben, die Steckenpferd-Prüfungen auf dem großen Landesturnierplatz zu absolvieren. Ihr gehört genauso zur Zukunft, wie alle Reiterinnen und Reiter sowie die Nachwuchsponys.

Bei unseren Hobby-Horsing-Wettbewerben stehen Spaß und Freude für Kinder und Erwachsene im Vordergrund!

Die gesonderte Ausschreibung findet ihr hier.

Aktuelles

Noch ein kleiner Feinschliff für die grüne Saison gefällig? Natürlich rechtzeitig vor unserem Vereinsturnier! Dann seid Ihr beim Aufgabentag am 20. April mit Heike Petersen auf dem Landesturnierplatz richtig - alle Infos stehen unter Aktuelles.

Der Start der grünen Saison rückt näher... Die Ausschreibung für unsere Reiter- und Fahrertage ist raus und ihr könnt ab sofort nennen! Hier findet ihr die Ausschreibung!

Nennschluss ist übrigens der 11. April. 

Fit im Frühling - das reitrelevante Bewegungstraining geht weiter! Hier beweglich werden ;)

Das beliebte 8er-Team powered by Pferd+Sport gibt es ja nicht mehr... Aber Achtung - es gibt einen Nachfolger, zumindest für die Geländereiter. Mehr dazu unter Aktuelles.

Wir freuen uns über den großen Run auf die Plätze bei unserem ersten Indoor-Gelände am 3. Februar! Und auch, wenn Ihr nicht mit Pferd dabei seid: Kommt gern vorbei - zum Zugucken und Schnacken. Die Zeiteinteilung steht unter Lehrgänge. Und noch ein kleiner Hinweis: Für Kaffee und Kuchen sorgen vor Ort unsere Junioren - die wollen sich damit neue Helme finanzieren, also lasst es Euch schmecken! 

Termine in diesem Jahr für Euren Kalender? Die gibt's hier.

Ihr sucht noch ein passendes Weihnachtsgeschenk? Oder für Euch selbst das richtige Outfit für die nächste Saison? Wir bestellen wieder Vereinsbekleidung - alle Infos und Bilder unter Aktuelles.

Ihr habt Ideen oder Wünsche für Lehrgänge oder andere Vereinsaktivitäten? Immer her damit - an info@rufv-segeberg.de. Und gern würden wir Fotos von Euren Erfolgen, unseren Veranstaltungen oder alles andere, was Ihr anderen zeigen wollt, bei uns auf der Homepage veröffentlichen. Also, schickt uns fleißig Eure Lieblingsfotos!

RuFV Bad Segeberg und Umgebung e.V.

Hauptstraße 66b

23845 Seth

Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Bad Segeberg u. Umgebung e.V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.